Zwölf Prozent unterstützen Laschet als Kanzlerkandidat der Union ⋆ Nürnberger Blatt

Armin Laschet – Bild: CDU / Laurence Chaperon

Laut einer Umfrage des Civey-Instituts für das Focus Online-Portal betrachtet nur eine Minderheit von 12,1 Prozent der deutschen Bürger den neuen CDU-Führer Armin Laschet als Kanzlerkandidaten der Union. 43 Prozent würden CSU-Chef Markus Söder vorziehen. 8,7 Prozent stimmten für Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Fast 30 Prozent würden andere Politiker wählen.

Unter den Befürwortern der Unionsparteien sprachen sich sogar 62,9 Prozent für Söder aus. Nur 10,7 Prozent würden es vorziehen, Laschet laufen zu sehen. Civey hat am Samstag und Sonntag 5039 Menschen interviewt.

NRW-Ministerpräsident Laschet hatte sich am Samstag im Kampf um den CDU-Vorsitz gegen seine Konkurrenten, den ehemaligen Fraktionsvorsitzenden Friedrich Merz und den Außenpolitiker Norbert Röttgen, durchgesetzt.

Für die SPD kandidiert Vizekanzler Olaf Scholz als Kanzlerkandidat. Die Grünen wollen nach Ostern über ihren Antrag entscheiden, und eine der Parteiführerinnen – Annalena Baerbock oder Robert Habeck – wird kandidieren.

Jetzt bewerben!

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment