Zwei Tote bei einer Schießerei im nordrhein-westfälischen Espelkamp ⋆ Nürnberger Blatt

Symbolbild: Polizei

Bei einer Schießerei im nordrhein-westfälischen Espelkamp sind am Donnerstag zwei Menschen getötet worden. Es handele sich um einen Mann und eine Frau, sagte ein Polizeisprecher in Bielefeld. Die Hintergründe der Tat sind noch völlig unklar. Es ist eine dynamische Situation, es gibt einen großen Polizeieinsatz.

Ob es sich um ein Familiendrama handelte, konnte der Polizeisprecher nicht sagen. Unklar ist auch, ob der Täter auch unter den beiden Toten ist oder ob er auf der Flucht ist. Medienberichte, wonach ein Tatverdächtiger auf der Flucht bewaffnet war und es sich um einen Amoklauf gehandelt habe, wollte der Polizeisprecher nicht bestätigen. Die beiden Toten seien an zwei verschiedenen Tatorten gefunden worden, sagte der Polizeisprecher.

Espelkamp ist eine Kleinstadt mit gut 26.000 Einwohnern rund 50 Kilometer nördlich von Bielefeld.

Leave a Comment