Wiedersehen am “Vatertag”

“Vatertag”: So heißt der erste Tag der Olma, der grössten Schweizer Publikumsausstellung. Nach einem Jahr Corona-Pause geht es nun wieder in Fahrt – und die Menschen feiern fröhlich das „alte Leben“. Dazwischen gab es einen Aufruhr positiver Art: «Jo lueg do, da Hausi», war aus allen Ecken zu hören.

Für Olympiasieger und Unternehmer Hausi Leutenegger (81) war der erste Messetag schon immer ein Muss. „Als ich 18 war, war ich das erste Mal mit meinem Vater hier. Seitdem habe ich wegen Trainingslager und Militär maximal zehn Olmas verpasst“, erinnert er sich. Der beliebte Leutenegger kam kaum einen Meter weit, ohne für Selfies angehalten zu werden und wurde von allen Seiten begrüßt. „Nett zu sein kostet nichts“, sagt er und lässt sich gerne feiern. Auch der Bischof von St. Gallen freute sich, ihn zu sehen.

Der Artikel Wiedersehen am „Vatertag“ erschien erstmals auf der glamssup.

Leave a Comment