Weihnachtsbaum und Krippe am Petersplatz im Vatikan ⋆ Nürnberger Blatt eingeweiht

Vatikanstaat in Rom

Der traditionelle Weihnachtsbaum und die Krippe wurden am Freitag auf dem Petersplatz im Vatikan eingeweiht. Die 30 Meter hohe Fichte stammt aus Kocevje im Südosten Sloweniens. Die riesige keramische Krippe wurde in Castelli entworfen, einem Dorf im Gran Sasso-Massiv in den Abruzzen. Der Ort mit rund tausend Einwohnern ist seit dem 16. Jahrhundert für seine Keramikkunst bekannt.

Papst Franziskus empfing am Freitag eine Delegation von Handwerkern aus den Abruzzen und mehrere Vertreter aus Slowenien, darunter Außenminister Joze Podgorsek. Die Geschenke, die jedes Jahr aus verschiedenen Regionen kommen, werden bis zum 10. Januar auf dem Petersplatz ausgestellt.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment