Warnung vor zunehmenden Betrügereien bei ebay

(Symbolfoto: pixabay)

Allein bei der Berliner Polizei sind derzeit monatlich mehrere hundert Meldungen gegen eBay-Betrüger registriert.

Täter bieten attraktive Waren unter falschen Namen über eBay-Kleinanzeigen zu einem günstigen Preis an. Wenn es um einen Kauf geht, bestehen sie darauf, das Geld auf ein Konto mit einer echten IBAN-Nummer zu überweisen. Der Name des Kontoinhabers ist jedoch eine Erfindung oder eine gestohlene Identität wird missbraucht. Das Geld wird schnell abgehoben und das Konto sofort aufgelöst. Die Ware wird nicht verschickt.

Das Verbrauchermagazin “SUPERMARKT” Berichte über solche Betrugsfälle, bei denen Opfer Geld auf Konten bei der Bank N26 überweisen. Sie sagte, sie sei nicht haftbar, weil:

“… Banken müssen nicht (…) prüfen, ob das Konto dem genannten Überweisungsempfänger zusteht.” Die Prüfung wird nur für Beträge ab 1000 Euro durchgeführt. Allein im vergangenen Jahr hat die Berliner Landeskriminalpolizei 6.740 Fälle von sogenanntem Warenbestellungsbetrug registriert, bestätigte Hubert Schuster vom LKA Berlin gegenüber dem rbb Fernsehen. „Im Allgemeinen ist das Risiko bei Banken am größten, die einen Video- oder Lichtbildausweis verwenden, dh, der Täter muss nicht … in die Filiale gehen, den Ausweis vorzeigen und gesehen werden. … das betrifft eine große Anzahl von Finanzinstituten. “”

Ulrich Schulte am Hülse, Fachanwalt für Bankrecht, kritisiert, dass Betrüger die mangelnde Sorgfalt der Banken gezielt ausnutzen können. “Heute macht sich niemand die Finger für einen Banküberfall schmutzig, aber sie machen sich die Finger auf der Tastatur schmutzig, um dort Verbrechen zu begehen.” Der Fachanwalt für Bankrecht verlangt, dass die Finanzinstitute die Namen des Kontoinhabers überprüfen, wenn Überweisungen mit den tatsächlichen Namen des Kontoinhabers identisch sind. Dies würde einen Missbrauch verhindern.

Die eBay-Verkaufsplattform, die jährlich 43 Millionen Anzeigen ermöglicht, sagt, dass sie wenig gegen gefälschte Verkäufer tun kann. Zum Beispiel sagte Pressesprecher Pierre Du Bois gegenüber dem rbb: „Oft sind es nur wenige Minuten oder Stunden, in denen solche Anzeigen online sind. … Dies ist genug Zeit, um mehrere Interessenten zu fangen. “”

Verbraucheranwälte raten daher: Vorsicht vor besonders günstigen Angeboten und Händlern sowie Interessenten im Ausland. Bei der Zahlung empfiehlt die Polizei die Verwendung von Zahlungsdienstleistern mit Käuferschutz wie PayPal oder Lastschrift. Dies ist der einzige Weg, um das Geld zurückzubekommen.

Weitere Informationen finden Sie im rbb-Verbrauchermagazin „SUPER.MARKT“ am 8. März 2021, 20.15 Uhr rbb-Fernsehen.

Interessant auch

– Deutsch-Osmanische Freundschaft –
Der deutsche Brunnen in Istanbul wurde vor 120 Jahren eingeweiht

Das wichtigste Denkmal der vielbeschworenen und noch angespannteren deutsch-osmanischen Freundschaft ist noch heute in Istanbul deutlich zu sehen – auf dem repräsentativen Platz zwischen der Hagia Sophia und der Moschee von Sultan Ahmed.

Der deutsche Brunnen in Istanbul wurde vor 120 Jahren eingeweiht

Leave a Comment