Virologe Brinkmann hält Fußballspiele mit Zuschauern für entbehrlich ⋆ Nürnberger Blatt

Symbolbild: Fußball

Die Virologin Melanie Brinkmann hält Fußballspiele mit Zuschauern in der aktuellen Corona-Situation für entbehrlich. „Oh ja, die Fußballspiele. Haben wir keine anderen Sorgen? “, sagte sie der Düsseldorfer „Rheinischen Post“ (Samstagausgabe). Viel wichtiger ist, dass Kinder wieder zur Schule und zum Sport gehen können und die Menschen ihren Job nicht verlieren.

“Ich bleibe im Team der Vernunft und Vorsicht – je geringer die Vorfälle, am besten unter zehn, desto unbeschwerter können wir den Sommer genießen”, sagte der Regierungsberater der Zeitung.

Auch wenn Fußballspiele im Freien stattfinden, wo die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus geringer ist, gebe es derzeit andere Prioritäten: „Es wäre sinnvoller gewesen, beim Impfen nur weiter zu takten“, sagte der Virologe vom Braunschweiger Helmholtz-Zentrum.

Leave a Comment