US-Präsident Biden veröffentlicht seine Steuererklärung ⋆ Nürnberger Blatt

Joe Biden – Bild: Adam Schultz / Weißes Haus

US-Präsident Joe Biden und seine Frau Jill haben im vergangenen Jahr gut 600.000 US-Dollar verdient. In ihrer am Montag veröffentlichten Steuererklärung für 2020 gaben Biden und seine Frau, die als Hochschullehrerin arbeitet, ein Bruttojahreseinkommen von 607.336 USD an. Sie zahlten 157.414 US-Dollar an Bundeseinkommensteuer, was einem Steuersatz von 25,9 Prozent entspricht. Sie zahlten weitere 28.794 US-Dollar in ihrem Heimatstaat Delaware.

Vizepräsidentin Kamala Harris, die auch ihre Steuererklärung veröffentlichte, zahlte deutlich mehr Steuern. Die Ex-Senatorin aus Kalifornien und ihr Ehemann Doug Emhoff, der zuvor als Anwalt tätig war, hatten ein Bruttoeinkommen von 1.695.225 Dollar. Auf Bundesebene zahlten sie 621.893 US-Dollar an Einkommenssteuer plus 125.004 US-Dollar in Kalifornien und 56.997 US-Dollar in Washington.

Bidens Vorgänger Donald Trump hat seine Steuererklärungen nie veröffentlicht. Er war der erste US-Präsident seit Richard Nixon, der seine Finanzen geheim hielt. Im vergangenen September sorgte die New York Times mit Enthüllungen über Trumps Steuer- und Finanzpraktiken für Aufsehen. Dementsprechend zahlte Trump in elf der 18 Jahre von 2000 bis 2017 keine Bundeseinkommensteuer – und in den Jahren 2016 und 2017 jeweils nur 750 US-Dollar.

Leave a Comment