Unheimlich schöne Halloween-Zeit – ein Meer aus Kürbissen im Europa-Park ⋆ Nürnberger Blatt

Silverstar – Bild: Europa-Park

Wackelige Skelette sitzen zwischen glühenden Kürbisköpfen und das Gelächter schrecklicher Geister und Hexen hallt durch den Europa-Park. Der Herbst in Deutschlands größtem Freizeitpark mit seiner einzigartigen Atmosphäre begeistert die Gäste Jahr für Jahr. Vom 2. Oktober bis 7. November 2021 widmen sich die 15 europäischen Themenbereiche der bunten Jahreszeit. 180.000 Kürbisse in allen Größen und Formen versetzen die Besucher ebenso in Halloween-Stimmung wie das saisonale kulinarische Angebot und die atemberaubenden Shows.

Mystische Figuren und Herbstdeko

Halloween ist seit 1998 ein unverzichtbares Event für kleine und große Horrorfans im Europa-Park: Ein orangefarbenes Kürbismeer sowie 15.000 Chrysanthemen, 6.000 Maispflanzen und 3.000 Strohballen verleihen den 15 europäischen Themenbereichen einen herbstlichen Look. Durstige Vampire und tanzende Skelette durchstreifen den Europa-Park. Wer nicht aufpasst, wird nach allen Regeln der Geisterkunst erschreckt.

Tolle Attraktionen und Shows

Doch nicht nur allerhand mysteriöse Halloween-Charaktere treiben ihr Unwesen. Bei einer Fahrt mit der wiedereröffneten Attraktion „Pirates in Batavia“ treffen Besucher auf zwielichtige Piraten und begeben sich an der Seite des Piraten Bartholomeus van Robbemond aus Holland auf Abenteuer ins exotische Batavia. Eine Virtual-Reality-Achterbahnfahrt im „Alpenexpress Coastiality“ ist rasant, denn hier können sich die Besucher nun auf ein holpriges Seifenkistenrennen mit „Madame Freudenreich Dino-Race VR“ freuen. Im Traumzeit Dome im griechischen Themenbereich verspricht ein Tauchgang der besonderen Art in diesem Jahr zauberhafte Eindrücke für Groß und Klein.

Darüber hinaus bieten die 300 internationalen Künstler des Europa-Park auch an Halloween atemberaubende Unterhaltung. Ob auf der Suche nach dem mächtigen Feuertiger in der Eisshow „Surpr’Ice with the Fire Tiger“ im griechischen Themenbereich oder hoch zu Ross in der spanischen Arena mit „El Barón“ – die abwechslungsreichen Shows garantieren beste Unterhaltung. Natürlich erobern die Hexen und Geister auch die Bühnen in Deutschlands größtem Freizeitpark. Das große Highlight ist die tägliche Parade, bei der dunkle Gestalten und unheimliche Kreaturen die Gäste erschrecken. Vor allem die kleinen Horrorfans können sich auf das schaurig-schöne Halloween-Dorf mit eigenem Kinderlabyrinth freuen. Auch kulinarisch hält der Herbst Einzug in den Europa-Park. Cremige Kürbissuppe, leckere „SCARY Burger“ oder feurige „Chili Cheese Fries“ – die Halloween-Saison bietet viele kulinarische Köstlichkeiten.

Die schrecklichsten Charaktere kommen bekanntlich erst heraus, wenn es dunkel wird, daher sind die diesjährigen „Horror Nights – Traumatica“ definitiv nichts für schwache Nerven. Denn das mehrfach preisgekrönte Horrorspektakel lässt selbst die furchtlosesten Besucher vor Angst schwitzen – wer nicht aufpasst, wird von Monstern und Untoten heimgesucht.

Sicherheit wird auch im Europa-Park groß geschrieben

Damit die Gäste des Europa-Park einen unbeschwerten Tag erleben können, wurde in Zusammenarbeit mit den zuständigen Behörden ein umfangreiches Hygienekonzept entwickelt. Zu den Maßnahmen zur Minimierung des Infektionsrisikos gehören:

  • Begrenzung der Besucherzahl mit Hilfe des tagesbasierten Online-Ticketings
  • Der Zugang zum Europa-Park ist auf Personen beschränkt, die gemäß der Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg als vollständig geimpft, genesen oder getestet gelten
  • Aktualisiertes Rückverfolgbarkeitsmanagement in enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt des Ortenaukreises
  • Einhaltung von Sicherheitsabständen (z. B. Abstandsmarkierungen in Wartebereichen, Restaurants, etc.)
  • Maskenpflicht in allen Innenbereichen, in den Attraktionen sowie im Wartebereich und überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann
  • Umsetzung erweiterter Hygienestandards und Prozesse (z. B. zusätzliche Desinfektionsstationen, regelmäßige Reinigung und Desinfektion von Oberflächen etc.)
  • Information und Aufklärung der Gäste über alle Maßnahmen vor und während des Besuchs
  • Einführung neuer digitaler Technologien im Bereich Warteschlangenmanagement und Abstandhalten (Social Distancing)
  • Regelmäßiges und intensives Lüften aller Innenräume zur Minimierung der Virusausbreitung durch Aerosole

Das glamssup schickt Sie auf eine Reise nach Europa – gewinnen Sie jetzt Ihre persönlichen Europa-Park-Tickets:

Entweder bei uns Facebook-Buchseite (facebook.com/nbgblatt) oder hier direkt in unserem Europa-Park Gewinnspiel am glamssup.

Leave a Comment