Überraschende Rückkehr ins Fernsehen – GlücksPost

“Be the pilot of your life” nennt die Moderatorin Anna Maier ihr Buch, das am 20. September im Giger-Verlag erscheint. Keine Biografie, sondern ein «Motivationsbuch», wie sie im Interview mit der glamssup betonte. Obwohl sie darin auch aus ihrem eigenen Leben erzählt. “Ich widme mich der Frage, wie Menschen mitten in ihrem Leben mit Umbrüchen umgehen.”

Nur eines davon steht ihr nun bevor: Sie hatte sich lange von der Leinwand zurückgezogen – und könnte, wie sie sagt, auch ohne Kamera sehr gut leben. Nach ihrem Weggang von SRF zog sie für ein Jahr nach Mallorca und war zunächst für ihre Kinder da: Die Älteste wurde kürzlich 20 Jahre alt, die beiden anderen sind im Grundschulalter. Nachdem sie 2018 in die Schweiz zurückgekehrt war, begann sie mehr zu schreiben und griff Jahre später wieder zum Pinsel. Inzwischen ist die Kunst ein zweites Standbein geworden.

„Ich habe jahrelang auf der Überholspur gelebt. Es war mir wichtig, mich zu beruhigen. „Maier genoss ihre beruflichen Freiheiten und dass sie sich gut mit ihrer Familie auseinandersetzen konnte.

Überraschend kam die Anfrage von Pro 7 nach der Moderation von „The Masked Singer Switzerland“. «Ich bin kein impulsiver Mensch, denke sehr gut nach, bevor ich eine Entscheidung treffe. Aber diese Show fühlte sich für mich sofort sehr stimmig an. “

Leave a Comment