Türkei: In 18 Jahren wurden über 3.500 Gesundheitseinrichtungen gebaut

(Symbolfoto: nex24)

Ankara – In den letzten 18 Jahren wurden in der Türkei rund 3.605 Gesundheitseinrichtungen fertiggestellt, sagte Gesundheitsminister Fahrettin Koca am Samstag.

Während einer Planungs- und Budgetierungssitzung im Parlament betonte Koca, dass 678 dieser Einrichtungen vollwertige Krankenhäuser sind, während 386 zusätzliche Flügel zu bestehenden Gesundheitszentren sind, so die englischsprachigen Berichte Täglich Sabah.

„Wir haben schnell zwei Pandemiekrankenhäuser mit einer Kapazität von jeweils 1.008 Betten auf der asiatischen und europäischen Seite Istanbuls fertiggestellt. Wir haben diese Krankenhäuser so geplant, dass sie auch nach dem Ende der (Coronavirus-) Pandemie noch genutzt werden können “, sagte der Gesundheitsminister.

“Wir haben die Qualität unserer Gesundheitsversorgung weiter verbessert, indem wir in den letzten drei Jahren 13 städtische Krankenhäuser mit einer Gesamtbettkapazität von 17.509 eröffnet haben.”

“Wir sind entschlossen, ein nachhaltiges Gesundheitssystem aufzubauen”, sagte der Minister und fügte hinzu, dass 347 zusätzliche Krankenhäuser entweder im Bau sind oder sich in der Planungsphase befinden und bis 2023 fertiggestellt sein sollten.

Wie Täglich Sabah Weiter berichtet, sagte Koca über die Gesamtzahl, dass private Unternehmen und Universitäten auch das Gesundheitssystem des Landes unterstützen, aber dass das Ministerium 14.000 Einrichtungen für die Öffentlichkeit zur Verfügung hat. Ungefähr 8.000 davon sind Gemeinschaftskliniken, während 934 Krankenhäuser sind, sagte Koca und fügte hinzu, dass ungefähr 700.000 Gesundheitspersonal im Ministerium beschäftigt sind.

„Ungefähr 98% unserer Mütter gebären jetzt in Krankenhäusern. Um den Neugeborenen einen gesunden Start zu ermöglichen, bieten wir Eisen- und Vitamin-D-Präparate an und führen zahlreiche Untersuchungen durch “, betonte Koca.

Die Türkei hat auch eine der umfangreichsten Impfkampagnen mit Impfstoffen gegen 13 Antigene, die der Öffentlichkeit in Tausenden von lokalen Kliniken im ganzen Land angeboten werden, sagte Koca.

Zum Thema:

– Gesundheitstourismus –
Erfahrungsbericht: Türkische Krankenhäuser waren früher mehr Kranke

Ich bin beeindruckt, wie dieses Land eine Branche mit unzähligen Krankenhäusern und kooperierenden Hotels geschaffen hat, die Kunden weltweit anzieht. Und dies ist ein Land, das vor 15 Jahren nur eine dritte Welt im Gesundheitssystem hatte und in einigen Fällen nicht einmal das Geld für chirurgische Fäden hatte. Ein Erfahrungsbericht.

Erfahrungsbericht: Türkische Krankenhäuser waren früher mehr Kranke

Leave a Comment