Türkei: Erdogan-Sprecher verurteilt “Schweigen der Welt” zu PKK-Morden

(Archivfoto: AA)

Ankara – du [PKK] greift türkische und irakische Sicherheitskräfte und Zivilisten an. Sie setzt ihre Terroranschläge in Nordsyrien fort. Die Welt hat die Augen geschlossen und schweigt über die blutigen Angriffe der PKK-Terrorgruppe. Diese Stille ist ein beschämender Akt der Mitschuld. Wir werden jedoch nicht schweigen, sagte Präsident Ibrahim Kalın in einem Tweet am Sonntag.

Laut einer Erklärung des türkischen Verteidigungsministers vom Sonntag wurden die Leichen von 13 türkischen Bürgern während der Antiterroroperationen im Nordirak in einer Höhle gefunden. Hulusi Akar sagte, zwölf seien in den Kopf und einer in die Schulter geschossen worden.

“Nach ersten Informationen von zwei Terroristen, die lebend gefangen genommen wurden, wurden unsere Bürger zu Beginn der Operation von dem für die Höhle verantwortlichen Terroristen erschossen”, sagte er Akar in der Operationszentrale nahe der irakischen Grenze.

Eine große Menge Waffen und Munition sei in der Höhle beschlagnahmt worden, teilte das türkische Verteidigungsministerium in einer separaten Erklärung mit.

Um grenzüberschreitende Terroranschläge der PKK zu verhindern, starteten die türkischen Streitkräfte im Nordirak mit Zustimmung der Regierung in Bagdad am 10. Februar die Anti-Terror-Offensive „Eagle Claw 2“.

Interessant auch

– Truthahn –
Eine weitere kurdische Familie beteiligt sich an Protesten gegen die PKK in der Türkei

Nach vielen Jahrzehnten der Angst und Bedrohung sowie der Einschüchterung durch die PKK wagen immer mehr Menschen kurdischer Herkunft, eine offene Position gegen die Terrororganisation einzunehmen.

Eine weitere kurdische Familie beteiligt sich an Protesten gegen die PKK in der Türkei


Leave a Comment