Türkei: Erdogan gratuliert den Juden zum Chanukka-Festival

(Archivfoto: tccb)

Ankara – Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat anlässlich des jüdischen Festivals “Chanukka” eine Botschaft veröffentlicht. Darin gratulierte der Präsident allen jüdischen Bürgern zu Chanukka.

In der auf der Website des Präsidialamts veröffentlichten Botschaft betonte Erdogan die Reformen der letzten 18 Jahre, die das Gefühl der Einheit, des Zusammenhalts und der Zugehörigkeit in der Türkei stärkten und es ermöglichten, den eigenen Glauben frei zu leben. Mit diesen Gedanken wünschte der Präsident allen jüdischen Gläubigen, insbesondere den jüdischen Bürgern der Türkei, viel Glück und Frieden für das Chanukka-Festival.

Erdogan:

Wir halten es für sehr wichtig, dass jeder, der in diesem Land lebt, seine Überzeugungen und Traditionen ohne Diskriminierung frei praktizieren kann, unabhängig von seiner Religion, Sprache oder ethnischen Herkunft. Vor diesem Hintergrund haben wir in den letzten 18 Jahren Schritte unternommen, um die Freiheiten aller unserer Bürger zu erweitern und insbesondere die Freiheit des Glaubens, der Anbetung und des Gewissens zu gewährleisten.

Antisemitismus, Islamophobie und Fremdenfeindlichkeit verbreiteten sich weltweit wie eine Pest, sagte das türkische Staatsoberhaupt.

Die Türkei wird jedoch weiterhin ein Vorbild für die ganze Welt sein mit ihrer großen Kultur der Toleranz und ihrer Tradition, „Unterschiede als Reichtum zu betrachten“.

„Ich gratuliere allen Juden, insbesondere unseren jüdischen Bürgern, die ein untrennbarer Bestandteil unserer Gesellschaft sind, zu Chanukka und wünsche ihnen alles Gute für ihr Wohlergehen an diesem wichtigen Tag, an dem Licht über Dunkelheit herrschte“, fuhr Erdogan fort.

Interessant auch

– Selahattin Ülkümen –
Geschichte: Wie die Türkei Juden vor Nazideutschland rettete

Laut dem US-Historiker Stanford Shaw hat die Türkei während des Zweiten Weltkriegs mindestens 100.000 Juden aus Europa das Leben gerettet, indem sie Einreise- und Transitvisa erteilt und nicht autorisierten Transit toleriert hat.

Geschichte: Wie die Türkei Juden vor Nazideutschland rettete

Leave a Comment