Südafrika will Löwenzucht in Gefangenschaft verbieten ⋆ Nürnberger Blatt

Löwe in Gefangenschaft – Bild: aboelela_hany via Twenty20

In Südafrika soll die Zucht von Löwen in Gefangenschaft verboten sein. Umweltministerin Barbara Creecy sagte am Sonntag, als sie eine Studie zu dem umstrittenen Thema vorstellte, dass die Haltung und Zucht von Raubtieren in Gefangenschaft beendet werden muss. “Wir wollen keine Zucht in Gefangenschaft, keine Jagd in Gefangenschaft, kein Streicheln von in Gefangenschaft geborenen Löwenbabys.”

Das Projekt dürfte in der millionenschweren Löwenzucht auf erheblichen Widerstand stoßen. Die Löwenjagd in Gefangenschaft ist in Südafrika seit langem umstritten. In mehreren Ländern gibt es Initiativen, um die Einfuhr von Trophäen aus der Jagd auf in Gefangenschaft gezüchtete Tiere zu verbieten.

Das geplante Verbot richtet sich nicht gegen die Jagd auf Wildtiere insgesamt, betonte Umweltminister Creecy. Es geht vielmehr darum, dass Jäger “ein authentisches Wildtierjagd-Erlebnis haben” und nicht Tiere jagen, “die aus dem Käfig genommen wurden”.

Leave a Comment