Suche nach Thüringer AfD-Landeshäuptling Höcke ⋆ Nürnberger Blatt

Björn Höcke – Bild: AFP über Glomex

Einem Bericht zufolge führte die Polizei eine Durchsuchung des Thüringer AfD-Staates und des Fraktionsvorsitzenden wegen Verdachts auf Aufruhr durch. Höcke erhielt letzten Donnerstag einen Besuch der Polizei, berichtete die “Thüringer Allgemeine” am Samstag. Ein Sprecher der Staatsanwaltschaft in Mühlhausen bestätigte die Verwendung der Zeitung im Zusammenhang mit einem Fall gegen Höcke wegen Verdachts auf Volksverhetzung.

Höcke ist dem rechtsextremen Lager der AfD zugeordnet, sein „Flügel“ innerhalb der Partei wird vom Bundesamt für Verfassungsschutz als „definitiv Rechtsextremist“ eingestuft. Dem Bericht zufolge handelt es sich bei dem langjährigen Verfahren in Mühlhausen um Angriffe auf Höckes Twitter- und Facebook-Kanäle gegen die ehemalige Kapitänin eines Flüchtlingsrettungsschiffs, Carola Rackete. Die Staatsanwaltschaft sucht nach Hinweisen, wer für die Einträge in Höckes Social-Media-Konten verantwortlich ist.

Leave a Comment