Spahn spricht sich für das schrittweise Ende der Maskenpflicht von ⋆ Nürnberger Blatt . aus

Jens Spahn – Bild: REUTERS / Hannibal Hanschke / Pool

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich für ein Ende der Maskenpflicht ausgesprochen. “Wenn der Vorfall sinkt, sollten wir in Etappen vorgehen: In einem ersten Schritt kann die Maskenpflicht draußen generell entfallen”, sagte Spahn den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). “In Regionen mit sehr geringer Inzidenz und hoher Durchimpfungsrate nach und nach auch in Innenräumen.”

Auch das Tragen von Masken sei unverbindlich zu empfehlen, etwa auf Reisen oder bei Meetings in Innenräumen, betonte Spahn. Mehr Sicherheit gibt es nur, wenn alle Anwesenden geimpft oder regelmäßig getestet werden.

Aufgrund der sinkenden Zahl der Corona-Infektionen ist in der Politik eine Debatte über die Maskenpflicht entbrannt. Bundesjustizministerin Christine Lambrecht (SPD) hatte die Länder aufgefordert, die Verhältnismäßigkeit der Maßnahme zu überprüfen.

Leave a Comment