So können Sie Bitcoins über PayPal kaufen ⋆ Nürnberger Blatt

Bitcoins bei PayPal kaufen – so geht’s!

Bitcoins kaufen ist ganz einfach: Im Grunde müssen Sie nur zum Smartphone greifen, die PayPal-App öffnen und einkaufen. PayPal ist eine der beliebtesten Plattformen zur Durchführung von Kryptotransaktionen und ermöglicht Nutzern den einfachen Kauf und Verkauf von Kryptowährungen.

Sie investieren lieber langfristig? Dann müssen Sie zunächst die passende Plattform recherchieren, die Sie nutzen oder in die Sie investieren möchten, um Bitcoins zu kaufen. Bitcoin ist sehr volatil. Daher raten Experten, nicht mehr als fünf Prozent des Portfolios in Kryptowährungen zu fließen.

Allerdings gibt es auch Einschränkungen. Wer in digitale Währung investieren möchte, muss bei “PayPal” mit einigen Einschränkungen (Limits, Wechselgebühren, …) rechnen. Weitere Informationen zum Kauf von Bitcoins finden Sie zum Beispiel hier bitcoins-code.de.

Das muss man vorher wissen

Wenn Sie ein PayPal-Benutzer sind, können Sie auf der Plattform ganz einfach Kryptowährungen kaufen, verkaufen und halten. Sie können die Kryptowährung verwenden, um zusätzliche Einkäufe zu tätigen. Aber eine Kryptowährungstransaktion durchzuführen ist keine gute Idee. Experten sind der Meinung, dass eine Bitcoin-Investition wie andere langfristige Investitionen über einen längeren Zeitraum gehalten werden sollte, um bessere Renditen zu erzielen.

Der Prozess des Bitcoin-Kaufs mit PayPal

Wenn Sie die digitale Währung kaufen möchten, müssen Sie lediglich ein Konto bei PayPal haben. Dann musst du auf den Button mit dem entsprechenden klicken Krypto-Namen Klicken Sie auf (Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash) und wählen Sie das Coin-Paket Ihrer Wahl aus. Es gibt vier verschiedene Arten von Krypto bei PayPal: Bitcoin, Ethereum, Litecoin und Bitcoin Cash. Neuanlegern wird vor allem geraten, bei Bitcoin und Ethereum zu bleiben.

Für den eigentlichen Kauf des jeweiligen Münzpakets wird dann ein Bankkonto oder eine mit dem Konto verknüpfte Kredit- oder Debitkarte benötigt. Der Höchstbetrag für Kryptowährungen beträgt 100,00 Dollar pro Woche, der Mindestbetrag beträgt 1 Dollar.

Bevor Sie Ihren ersten Kauf tätigen, müssen Sie einen Verifizierungstest durchführen, indem Sie das Formular “W-9” ausfüllen. Dann müssen Sie den AGB von PayPal zustimmen. Kaufen Sie die digitale Währung am besten von PayPal, da sie zertifiziert und bekannt ist, sodass das Betrugsrisiko geringer ist. Der Vorgang kann immer wieder wiederholt werden.

Leave a Comment