“So habe ich in einem Jahr 56 Kilo abgenommen” – GlücksPost

Doreen (50) versinkt fast in der dunkelgrauen Jeans – doch zuletzt war die Hose noch eng an ihrem Körper. Die Fotografin hat vor einem Jahr ihre Ernährung umgestellt – und hat seitdem 56 Kilo abgenommen! Ihre Hosengröße schrumpfte von Größe 60 auf 40.

Angefangen hat alles im Jahr 1994. Nach der Geburt ihrer Tochter diagnostizierten die Ärzte die Schilddrüsenerkrankung Hashimoto. Das Ergebnis: Doreen nahm ständig zu. «Ich wog zuletzt 140 Kilogramm und war 170 Zentimeter groß. Die Ärzte sagten, ich solle mich damit abfinden oder meinen Bauch verkleinern lassen. “

Doreen hat unzählige Diäten ausprobiert, aber nichts hat geholfen. “Ich war verzweifelt, hatte Schmerzen in Knien, Füßen und Rücken.” Dann las sie letztes Jahr über ein Leben ohne Zucker und versuchte ein letztes Mal, Gewicht zu verlieren. Doreen: “Mein Ziel war es, bis zu meinem 50. Geburtstag 50 Kilo weniger zu haben.” Sie räumte ihren Kühlschrank aus, strich Industriezucker aus ihrem Leben. Keine Schokolade mehr, kein Eis, keine Cola mehr! “Vom ersten Tag an konnte ich zusehen, wie ich dünner wurde, ich schmolz wie ein Schneemann in der Sonne.”

Und was isst sie heute? Doreen: „Ich kaufe hauptsächlich reine Zutaten ein, damit ich alles selbst kochen und backen kann: Nudeln, Brot, Käsewaffeln. Dazu viel Gemüse – und ab 16 Uhr gar nichts mehr“ Doreen freut sich: „Ich habe keine Schmerzen mehr, ich bekomme beim Treppensteigen keine Luft mehr und meine Waden sind wieder so schlank, dass ich mir im Herbst schicke Stiefel kaufen kann .”

Leave a Comment