Slowenien für den Beitritt der Türkei zur EU

Der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu (l) mit seinem slowenischen Amtskollegen Anze Logar. (Foto: MFA)

Ljubljana – Der slowenische Außenminister Anze Logar hat versprochen, eine konstruktive Rolle für die Mitgliedschaft der Türkei in der Europäischen Union zu spielen.

Wie die Nachrichtenagentur Anadolu Logar berichtete auf einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem türkischen Amtskollegen Mevlüt Çavuşoğlu, dass Slowenien während seiner Amtszeit als Präsident des Rates der Europäischen Union den Dialog zwischen der EU und der Türkei fördern werde.

„Slowenien wird auf einem Dialog bestehen. Wir sind der Meinung, dass die offenen Fragen im Kontext gegenseitiger Interessen behandelt und bewertet werden sollten. Ich habe erklärt, dass Slowenien in dieser Hinsicht eine äußerst konstruktive Rolle spielen wird. Wir haben betont, wie wichtig es ist, weitere Schritte zu unternehmen, insbesondere im Hinblick auf die Zollunion. Wir werden auch unsere Unterstützung für die Visaliberalisierung anbieten. Von Slowenien kann man eine sehr konstruktive Rolle erwarten “, sagte Logar.

Slowenien wird im Juli zum zweiten Mal die Präsidentschaft des Rates der Europäischen Union übernehmen.

Çavuşoğlu betonte, dass der Besuch hochrangiger EU-Beamter in Ankara im vergangenen Monat fruchtbare Diskussionen zwischen beiden Seiten ermöglichte.

„In unseren Beziehungen herrscht jetzt eine viel bessere Atmosphäre. Jetzt ist die Zeit gekommen, konkrete Schritte zu unternehmen. Insbesondere halten wir es für wichtig, Schritte zu unternehmen, um bei wichtigen Themen wie hochrangigen Dialogen wie der Modernisierung der Zollunion, der Visaliberalisierung, der Bekämpfung von Terrorismus und Einwanderung zusammenzuarbeiten, wie mein Gegenüber sagte “, so Çavuşoğlu.

Bilaterale Beziehungen

Çavuşoğlu fügte hinzu, dass sich die Beziehungen zwischen der Türkei und Slowenien in allen Bereichen entwickeln.

„Unser Handelsvolumen hat 2 Milliarden US-Dollar erreicht und wächst immer noch ausgewogen. Wir werden auch auf dem westlichen Balkan für Stabilität und Wohlstand zusammenarbeiten “, sagte Çavuşoğlu.

Çavuşoğlu traf am Dienstag zu offiziellen Gesprächen mit hochrangigen Politikern in der Hauptstadt Ljubljana ein. Dort traf er auch den Vorsitzenden der slowenischen Islamischen Gesellschaft Mufti Nedzad Grabus.

Interessant auch

– EU-Türkei –
Erdogan: Die Zukunft der Türkei liegt in Europa

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan haben am Samstag eine Videokonferenz abgehalten, auf der Schritte zur Verbesserung der Beziehungen zwischen der Türkei und der Europäischen Union sowie regionale Entwicklungen erörtert wurden.

Erdogan: Die Zukunft der Türkei liegt in Europa

Leave a Comment