Sehnsucht nach seinem Vater – GlücksPost

Ein glücklicher junger Mann aus Liverpool, Großbritannien, teilte sein persönliches Wunder letztes Weihnachten auf Facebook mit. Jason Kelly (23) hat seit elf Jahren keinen Kontakt mehr zu seinem Vater. Dann suchte er ihn – und fand am 24. Dezember David Kelly (67). Jason hatte seinen Vater zuletzt gesehen, als er zwölf war. Als die Ehe seiner Eltern auseinander fiel, verlor er den Kontakt zu seinem Vater.

Alles, was Jason von seinem Vater hatte, war ein Foto aus den 1990ern. Er munkelte auch, er sei obdachlos geworden und habe jahrelang auf der Straße gelebt. Als die Sehnsucht immer größer wurde, versuchte Jason ihn zu finden und veröffentlichte einen Anruf auf Facebook: „Ich würde niemals nach so etwas fragen, aber es ist mir wichtig. Bitte teilen Sie dieses Foto, wo immer. Ich muss wissen, dass er in Sicherheit ist. Danke, Jay. “Dann berichtete die Zeitung” Liverpool Echo “über Jasons Suche – und tatsächlich antwortete jemand und gab dem jungen Mann eine Adresse. Der Vater hatte einige Zeit dort gelebt und war nicht mehr obdachlos, wurde ihm gesagt. Was für eine Freude! Als Jason kam am Morgen des 24. Dezember ins Haus, eine ältere Frau öffnete es für ihn. Vater war nicht da, sagte sie. Als Jason gehen wollte, kam Vater um die Ecke joggen. In einer auf Facebook veröffentlichten Tonaufnahme Man hört Jason außer Atem schreien: „Dad, Dad. Ich bin es. Jason Kelly. Dein jüngster Sohn.“ Jason erzählte Echo später, dass sein Vater vor Angst davongelaufen sei. Als David schließlich feststellte, dass sein Sohn ihn verfolgte, hörte er auf. “Er fragte nach dem Rest der Familie, seine Augen voller Tränen”, sagte Jason. Die beiden fielen sich in die Arme. Das Wiedersehen hätte nicht besser sein können, sagte Jason glücklich. Nachdem er den Weihnachtstag mit seiner Mutter und seinen Geschwistern verbracht hatte, ging er an diesem Abend mit einem großen Teller voller Weihnachtsgeschenke und einem Handy als Geschenk zum Wohnort seines Vaters.

David, sagte Jason, beantragte nie Sozialhilfe oder ähnliches. Damit er ein Konto eröffnen und seine staatliche Rente beziehen kann, möchte sein Sohn als nächstes die Geburtsurkunde seines Vaters erhalten. Die beiden wollen jetzt die verlorene Zeit wieder gut machen. Vor allem aber möchte Jason sehr langsam gehen, damit die Beziehung zu seinem Vater wachsen und nicht wieder abbrechen kann.

Leave a Comment