Seen und Naturparks in Kärnten

(Beispielfoto: pixa)

Kärnten liegt südlich von Österreich und ist eines der schönsten Bundesländer. Hier finden Sie zahlreiche Naturparks, Seen und alte Städte, die Sie unbedingt erkunden sollten. Kärnten ist nicht nur in der warmen Jahreszeit eine Reise wert, auch im Winter finden Sie hier ein herrliches Schneeparadies in den Bergen.

Der Naturpark Dobratsch

Wer sich für eine Reise nach Kärnten entscheidet, sollte unbedingt den Naturpark Dobratsch erkunden. Er ist der beliebteste Naturpark Kärntens, der in den Alpen liegt. Es hat eine schöne und abwechslungsreiche Fauna und Flora. In diesem Naturpark finden Sie auch viele verschiedene Naturräume. Weite Weiden, ausgedehnte Nadelwälder und endlose Moorgebiete, genau das zeichnet diesen wunderschönen Naturpark in Kärnten aus.

Hier finden Sie Ruhe und Erholung und genießen den Blick auf die Alpenlandschaft. Außerdem haben Sie die Wahl zwischen vielen verschiedenen gemütlichen Unterkünften. Im Winter ist beispielsweise eine Berghütte eine sehr gute Option. Wenn Sie Unterhaltung und Abwechslung suchen, dann haben Sie die Möglichkeit in einem Casino Deutschland um direkt online zu spielen. Der Urlaub ist also perfekt!

Nationalpark Großglockner

Ein weiteres Naturhighlight in Kärnten ist der Nationalpark Großglockner. Dieser hat eine Gesamtgröße von 2.571 Quadratkilometern und bietet den Besuchern zudem eine beeindruckende Flora und Fauna. In diesem Park finden Sie viele Tiere, die nur in kleinen Größen vorkommen. Seit 1999 hält der Nationalpark täglich seine Pforten für Besucher aus aller Welt offen. Direkt im Nationalpark liegt auch der berühmte Großglockner Alpengipfel. Was auch sehr gut für Touren geeignet ist. Dieser kann sowohl im Sommer als auch im Winter erkundet werden.

Die Seen in Kärnten

Kärnten ist perfekt für einen erholsamen Sommerurlaub. Hier kannst du viele Seen entdecken, die nicht nur genügend Badespaß für die ganze Familie bieten, sondern auch für viele verschiedene Aktivitäten geeignet sind. Die Kärntner Seen sind auch ideal für einen Angelurlaub. Ein sehr bekannter und schöner See in Kärnten ist zum Beispiel der Wörthersee. Es liegt in der Nähe der Landeshauptstadt Klagenfurt in Velden. Der Wortsee erfreut sich täglich zahlreicher Besucher. Der Ossiacher See ist auch ein toller Ort für einen Ausflug nach Kärnten. Dieser See ist perfekt für die ganze Familie. In der Umgebung finden Sie auch viele verschiedene Wanderwege. Im Winter sind die Seen in Kärnten alle zugefroren und eignen sich sehr gut zum Eislaufen.

Die Burgstadt Friesach

Die Burgenstadt Friesach ist die älteste Stadt Kärntens und bietet Besuchern viele versteckte Ecken. Sehenswert sind auf jeden Fall die malerischen Häuser und Burgen, die in dieser Altstadt zu finden sind. Noch heute können Sie die Schlösser im Inneren erkunden. Es gibt immer wieder tolle Burgfeste in der Stadt, die man sich in Kärnten unbedingt anschauen sollte.
Wenn auch Sie auf der Suche nach unentdeckter Natur sind, dann ist ein Urlaub in Kärnten eine sehr gute Option.

Leave a Comment