Russland meldet weltweit erste Übertragung des H5N8-Vogelgrippevirus auf den Menschen ⋆ Nürnberger Blatt

Wild Duck - Bild: iheartcreative via Twenty20
Wild Duck – Bild: iheartcreative via Twenty20

Russland behauptet, den weltweit ersten Fall der Übertragung des H5N8-Vogelgrippevirus auf den Menschen entdeckt zu haben. “Informationen über den weltweit ersten Fall der Übertragung der Vogelgrippe (H5N8) auf den Menschen wurden bereits an die Weltgesundheitsorganisation (WHO) gesendet”, sagte die Leiterin der russischen Gesundheitsbehörde, Anna Popova, am Samstag. Die sieben in einer Geflügelfabrik infizierten Personen fühlten sich “gut”.

Die Vogelgrippe, auch als Vogelgrippe bekannt, tritt sowohl bei Wildvögeln als auch wiederholt in Geflügelfarmen auf. Auch in Deutschland wurde es in der Vergangenheit wiederholt nachgewiesen, beispielsweise bei mehreren Wildvögeln in Norddeutschland Ende letzten Jahres. In der Regel ist das Virus für die Vögel tödlich und eine Bedrohung für den Menschen wurde noch nicht angenommen.

Der letzte große Ausbruch der Aviären Influenza in Deutschland und anderen europäischen Ländern erfolgte im Winter 2016/17. In der Bundesrepublik Deutschland wurden Hunderttausende Tiere in Geflügelfarmen getötet, um die Aktion einzudämmen.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment