Retro-Trends: Zurück in die Vergangenheit

(Symbolfoto: pixabay)

Wie kommt es, dass sich der Mensch so sehr nach gestern sehnt?

Erstens rufen Kindheitserinnerungen oft warme Gefühle hervor, die nicht nur die Seele, sondern auch den Körper betreffen: In kalten Räumen fühlen wir uns tatsächlich wärmer. sobald Nostalgie ins Spiel kommt. Und dann gibt es die sogenannten “gefühlten Wahrheiten”, die sich in unsere Seelen schmiegen und an die wir gerne glauben. “Vorher” wird zum Synonym für etwas Altes und Vertrautes und für viel mehr Sicherheit. Gerade weil sich die moderne Zeit so schnell ändert, Digitalisierung und Globalisierung immer mehr in unser Leben eindringen, suchen viele Schutz in dem, was sie damals wussten. Zu ihnen gesellen sich diejenigen, die selbst noch jung sind, aber die Welt auch gerne aus einem anderen, altmodischen Blickwinkel sehen.

Der Retro-Trend ist heutzutage definitiv ein starker Akzent für das digitale Leben. Es hat es jetzt sogar in die Casinos geschafft, wo klassisch gestaltete Spielautomaten deutlich auf dem Vormarsch sind. Manchmal erinnern die Spielautomaten nicht nur an die örtlichen Spielstätten, sondern auch an die Casinos online wie Betano zu den typischen einarmigen Banditen aus Las Vegas. Der aktuelle Trend greift die Tendenz zum Geschichtenerzählen sowie die Wirkung künstlerischer Grafiken auf. Dies zieht sich durch die analoge und virtuelle Casino-Welt, es bleibt nur ein großer Unterschied: Die glamouröse Abendgarderobe ist online nicht mehr ersatzlos erhältlich.

Vintage ist ein Schlagwort, das es schon seit vielen Jahrzehnten gibt. Es ist also im Grunde ein Trend aus der Mottenkiste, etwas Altes, das niemals zu altern scheint. Der Hype um die Vergangenheit steht im Gegensatz zum raschen Fortschreiten der virtuellen Erfahrungswelten, und die Sehnsucht nach hinten wird sicherlich immer noch durch die Digitalisierung angeheizt. Denn “damals” war alles, was existierte, noch greifbar, völlig real und verdampfte nicht in unwirkliche Bits und Bytes. Die Leute riefen sich an ihrem Geburtstag an oder kamen mit einem Blumenstrauß vorbei, anstatt kurz in den sozialen Medien zu berichten. Und Spiele wurden von Angesicht zu Angesicht am Küchentisch gespielt, manchmal bis spät in die Nacht.

Heute scheint es zumindest so, als würden sich die Menschen zunehmend voneinander entfernen, um sich dem virtuellen Leben zuzuwenden. Manche Menschen sehen die digitale Welt nicht mehr nur als zusätzliche Option zur analogen Realität, sondern als eine Art Ersatz. Es war fast absehbar, dass sich in diesem Zusammenhang ein Gegentrend entwickeln würde. Dies spiegelt sich nicht nur darin wider, dass Menschen im physischen Raum wieder aktiver werden. Es manifestiert sich auch in einer Wiederbelebung der Mode der 80er Jahre, sowohl in Bezug auf Kleidung und Innenausstattung als auch vielleicht auch in Bezug auf das Denken.

(Symbolfoto: pixabay)

Kunst und Kultur greifen Retro-Trends auf und lösen sie oft sogar aus. Filme mit historischem Hintergrund sind Teil davon, sie zeigen vergangene Zeiten aus künstlerischer Sicht. Nichts ist so real wie der aktuelle Moment; Jeder Rückblick wird automatisch zur Interpretation. Unabhängig von der Authentizität stellen sie daher niemals die volle Wahrheit dar, egal ob sie in Worten und Bildern oder schriftlich als Buch erscheinen. Aber eines können sie definitiv tun: inspirieren – und das voll und reichlich. Gleiches gilt für andere Kunstformen wie Malerei oder Theater. Die Tatsache, dass Künstler bei der Suche nach einem neuen Thema in die Vergangenheit eintauchen, ist nicht nur gestern, sondern seit Jahrhunderten geschehen.

Bildhauer setzen imposant Denkmäler für historische Helden – und Maler zeigten Szenen, die Hunderte von Jahren zurückliegen. So wie ein moderner Schriftsteller einen Roman über Napoleon schreibt oder ein Regisseur einen spannenden Film über die britischen Suffragetten plant. Irgendwann in den 2040er Jahren wird vielleicht jemand eine Geschichte schreiben, die 2021 vor dem historischen Hintergrund stattfinden wird, der derzeit um uns herum stattfindet. Alles ist in Bewegung, die Zeit steht nie still. Es hat immer Veränderungen und Fortschritte gegeben, es wird immer geben. Unser Heute ist fast gestern wieder mit allen daraus resultierenden Konsequenzen.

Interessant auch

– Das Leben der Salt Bae –
Gastronomie: Wie viel kostet ein Nusret-Steak?

Seit dieser gutaussehende Mann mit dem abgewinkelten Arm Salz wie Feenstaub über das Steak in Nusr-Et verteilt hat, stellt sich die Frage: Wer ist dieser Salt Bae?

Gastronomie: Wie viel kostet ein Nusret-Steak?

Leave a Comment