Prinz Harry würdigt den verstorbenen Großvater inmitten von Spekulationen über eine Heimreise ⋆ Nürnberger Blatt

Prinz Harry – Bild: Shutterstock

Prinz Harry und seine Frau Meghan würdigten seinen verstorbenen Großvater Prinz Philip. “In guter Erinnerung an Seine Königliche Hoheit, den Herzog von Edinburgh, 1921-2021”, las die Website der Wohltätigkeitsorganisation des Paares, der Archewell Foundation, am Freitag. “Danke für Ihre Dienstleistung. Sie werden sehr vermisst. “”

Inzwischen gibt es Spekulationen darüber, ob das in Kalifornien lebende Ehepaar zur Beerdigung des im Alter von 99 Jahren verstorbenen Prinzen nach Großbritannien reisen wird. Zunächst gab es keine offizielle Erklärung. Die Beziehungen zwischen Harry und Meghan, die sich Anfang 2020 überraschenderweise aus der ersten Reihe der britischen Königsfamilie zurückgezogen haben, und dem Buckingham Palace sind äußerst angespannt.

Anfang März sorgten Herzog und Herzogin von Sussex mit einem Interview mit der US-Star-Moderatorin Oprah Winfrey für internationale Schlagzeilen, in dem sie unter anderem Rassismusvorwürfe gegen die königliche Familie erhoben. Außerdem ist Meghan schwanger, was gegen einen Flug sprechen könnte.

Prinz Philip starb am Freitag im Alter von 99 Jahren in Windsor Castle. Der Ehemann von Königin Elizabeth II. Hatte sich kürzlich einer Herzoperation in einer Londoner Spezialklinik unterzogen. Er und Elizabeth II. Waren seit 1947 verheiratet. 2017 zog sich der Prinz weitgehend aus dem öffentlichen Leben zurück.

Leave a Comment