Prinz Harry und Meghan erwarten ihr zweites Kind – Nürnberger Blatt

Prinz Harry und Herzogin Meghan sind als hochrangige Könige zurückgetreten.  - imago images / i Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan sind als hochrangige Könige zurückgetreten. – imago images / i Images

Der britische Prinz Harry und seine Frau Meghan erwarten ihr zweites Kind. Ein Sprecher des Paares sagte am Sonntagabend zu den britischen Medien. “Wir können bestätigen, dass Archie ein großer Bruder sein wird”, sagte der Sprecher des Erstgeborenen des Paares. “Der Herzog und die Herzogin von Sussex sind überglücklich, ihr zweites Kind zu haben”, fügte er hinzu. Meghan sagte, sie habe im Juli eine Fehlgeburt gehabt.

Prinz Harry und die ehemalige US-Schauspielerin Markle heirateten im Mai 2018 und Archie wurde ein Jahr später geboren. Ende März zog sich das Ehepaar offiziell aus der ersten Reihe der britischen Königsfamilie zurück – später machte der Enkel der Königin vor allem den Druck der Medien auf sich und seine Frau für ihre Entscheidung verantwortlich. Die kleine Familie lebt heute hauptsächlich in Meghans US-Heimat Kalifornien.

In einem zutiefst persönlichen Beitrag zur “New York Times” im November beschrieb die 39-Jährige die tiefe Trauer nach dem Verlust ihres zweiten Kindes mit Prinz Harry. Gleichzeitig wies sie darauf hin, dass Fehlgeburten immer noch ein Tabuthema sind und dass die Betroffenen in ihrer Trauer oft allein gelassen werden.

In dem Artikel beschrieb Markle, wie sie gerade die Windel ihres Sohnes Archie gewechselt hatte, als sie einen scharfen Krampf spürte und zu Boden fiel. “Während ich mein erstgeborenes Kind in der Hand hielt, wusste ich, dass ich mein zweites verlieren würde.”

Eine Fehlgeburt ist mit fast “unerträglichem Leiden” verbunden, schrieb die Herzogin von Sussex. Gleichzeitig ist es tabu, darüber zu sprechen. Dies führt zu “(ungerechtfertigter) Schande” und “setzt den Kreislauf der einsamen Trauer endlos fort”.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment