Polizei in Niedersachsen stoppt völlig betrunkene Lkw-Fahrer ⋆ Nürnberger Blatt

Symbolbild: Polizei

Die Polizei in Niedersachsen hat einen völlig betrunkenen Lkw-Fahrer angehalten. Der 49-Jährige war am Sonntagabend aufgefallen, weil er mit seinem Sattelschlepper auf einer Bundesstraße im Landkreis Grafschaft Bentheim fuhr und immer wieder entgegenkommende Fahrzeuge gefährdete, wie die Polizei in Lingen am Montag mitteilte.

Ein Atemalkoholtest ergab schließlich einen Wert von 3,54 Promille. Nachdem die Polizei ihn gestoppt hatte, wäre der Lkw-Fahrer beinahe aus dem Führerhaus gefallen und musste immer wieder von Beamten geholfen werden. Sein Führerschein wurde eingezogen.

Leave a Comment