Nürnberger Straßenbahn- und Autounfall

Symbolisches Bild: Polizeiauto
Symbolisches Bild: Polizeiauto

NÜRNBERG. Am vergangenen Sonntagnachmittag gab es in der Äußere Sulzbacher Straße einen Verkehrsunfall zwischen einem Auto und einer Straßenbahn. Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht nun nach Unfallzeugen, die Auskunft über die Ampelumschaltung geben können.

Der Fahrer eines Volvo wollte von der Bismarckstraße links in die Äußere Sulzbacher Straße abbiegen. Im Kreuzungsbereich kam es zu einer Kollision mit einer Straßenbahn der Verkehrsaktiengesellschaft Nürnberg, die in der Äußere Sulzbacher Straße fuhr. Die Straßenbahn war mit 15 Passagieren besetzt.

Bei der Kollision wurde niemand verletzt, aber nach ersten Schätzungen beträgt der Schaden mindestens 6.000 Euro. Der Autofahrer und der Straßenbahnfahrer geben an, dass sie im grünen Licht gefahren sind.

Die Nürnberger Verkehrspolizei sucht nun nach Zeugen, die Informationen über die Ampelumschaltung zum Zeitpunkt des Unfalls liefern können. Informationen hierzu erhält die Nürnberger Verkehrspolizei unter 0911 6583-1530.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment