Neues Glück für ihren Mann – GlücksPost

Die Geschichte von Bob McLaren (69) und DeeDee Zweibel (72) begann 1974 auf einem Kreuzfahrtschiff. Er wurde als Bassist für die Bordband und sie als Tänzerin engagiert. Als sie sich zum ersten Mal sahen, war es ihnen sofort verloren. “Es gab diese rohe, rohe Chemie zwischen uns – ich hatte sie noch nie gesehen”, erinnert sich Bob. Sie durchquerten drei Monate lang die Welt auf dem Schiff und genossen ihre junge Liebe. Als die Verlobung zu Ende ging, wollte er den Amerikaner in seine Heimat Schottland zurückbringen. Zu dieser Zeit war DeeDee sehr unabhängig und immer unterwegs. “Ich war einfach nicht bereit, einen so großen Schritt zu machen.”

Bob heiratete eine andere Frau, Helen. 31 Jahre nachdem sie Ja gesagt hatten, starb Helen an Leukämie. Noch schlimmer: Bobs zweite Frau Jo erhielt ebenfalls eine Krebsdiagnose – zwei Wochen nach ihren Flitterwochen! “Sie hat es so schlecht gemacht”, sagt Bob traurig. “Und ihre einzige Sorge war, wie ich es alleine schaffen würde!” Jo’s letzter Wunsch war, dass Bob sich wieder mit alten Freunden in Verbindung setzt. Besonders über DeeDee, weil er immer wieder über sie und die gemeinsame Zeit auf See sprach.

Der Schotte fand seine alte Flamme auf Facebook. DeeDee war begeistert, sie telefonierten jeden Tag. Schließlich lud sie ihn nach Amerika ein. Selbst am Flughafen schien es, als wären die 40 Jahre seit ihrem letzten Treffen nie passiert. “Die Liebe hat uns wie damals überrascht!” Sie sagt.

Dann gab es das alte Thema, dass DeeDee zu Bob nach Schottland kam. Das Problem war jetzt die Aufenthaltserlaubnis. Die einzige Lösung: heiraten. Sie haben es getan und es nie bereut. “Wir sind Seelenverwandte”, sagt Bob. „Wir sagen und denken dasselbe. Wir könnten nicht ohne den anderen auskommen. Ich bin sicher, so musste es für uns ausgehen. “”

Leave a Comment