Neue EU-Überwachungsbehörde gegen Geldwäsche | nex24.news

(Foto: nex24)

Die EU-Kommission will die Geldwäsche Krieg erklären. Nicht nur, wie dpa berichtet, soll ein Bargeldlimit eingeführt werden. Auch die EU-Kommission plant die Einführung einer neuen Behörde zur Überwachung von Geldwäsche.

Bereits bekannt gewesen wäre, dass die EU-Kommission eine einheitliche Obergrenze für Bargeld von 10.000 Euro für Zahlungen einführen möchte. Allerdings lagen der Deutschen Presse-Agentur auch Dokumente vor, aus denen hervorgehen soll, dass die neue „Geldwäschebehörde (GwG)“ bei Verstößen gegen EU-Regeln sogar eigenständige Finanzklagen verhängen könnte. Die Aufsichtsbehörden sollten von dieser Behörde unterstützt und koordiniert werden. Dies dient der wirksamen Durchsetzung des europäischen Rechtsrahmens. Ein weiterer Vorschlag im geplanten Maßnahmenpaket gegen Geldwäsche sind auch Bestimmungen für Kryptowährungsdienstleister, die verschärft werden sollen, ein Beispiel wäre die Abwicklung von Zahlungen.

Diese Pläne der EU-Kommission hätten im Europaparlament ganz unterschiedliche Reaktionen ausgelöst. Markus Ferber, EU-Abgeordneter der CSU, begrüßte die geplante Einrichtung einer neuen Aufsichtsbehörde, da festgestellt wurde, dass die europäische Bankenaufsicht bei der Überwachung der Geldwäsche überfordert sei. Ferber kritisierte aber auch die geplante Bargeldgrenze von 10.000 Euro. Er sagte, dass nicht jeder Barkauf ein Verdachtsfall von Geldwäsche sei und weniger harsche Methoden dagegen eingesetzt werden könnten. Seiner Meinung nach sollte es die EU-Kommission den einzelnen Mitgliedsstaaten selbst überlassen, die Höhe eines Bargeldlimits festzulegen.

Milliarden illegaler Gelder fließen in die Wirtschaft

Nach Angaben des Europäischen Rechnungshofs fließen jedes Jahr Milliarden von Dollar kriminellen Ursprungs in die Wirtschaft, um illegale Geschäftsergebnisse zu verschleiern. Nach einer Schätzung der europäischen Polizei Europol gibt es innerhalb Europas verdächtige Transaktionen im Wert von mehreren hundert Milliarden Euro. Sobald die Pläne Ende Juli von der EU-Kommission vorgelegt werden, müssen das Europäische Parlament und die Mitgliedstaaten über die Umsetzung dieser Maßnahmen entscheiden. (dpa 10. Juli 2021)

Trotz der Pläne der EU-Kommission ist die Kryptowährung nicht aufzuhalten

Nicht zuletzt wegen der Covid-Pandemie und den Anzeichen einer kommenden Weltwirtschaftskrise, die viele Finanzexperten vorhersagen, wächst die Zahl der Dienstleister für Kryptowährungen. Dazu gehört auch KRYPTO-MOTOREN mit seiner verschlüsselten Online-Trading-App. Die Menschen suchen nach Alternativen zur traditionellen Landeswährung. Aussagen von Vorbildern einiger Technologiefans wie Apple-Mitbegründer Steve Wozniak, der offen über Bitcoin erklärt, dass es besser sei als Gold, lassen den Kryptowährungsmarkt boomen.

Obwohl Kryptowährungen in letzter Zeit aufgrund ihrer Volatilität (Schwankung) für Investoren als riskanter angesehen wurden und die Volatilität verhindert, dass Kryptowährungen derzeit unsere Hauptgeldform werden, tut dies der Begeisterung und dem Interesse der Benutzer bei Crypto Engines keinen Abbruch. Kryptowährungen haben sich zu einem großen Wertaufbewahrungsmittel und einem Werkzeug zum Erwerb hervorragender Vermögenswerte im täglichen Handel entwickelt. Immer mehr Menschen handeln mit Kryptowährungen, anstatt sie nur zu kaufen und nur in der Hoffnung auf steigende Kurse zu halten.

Die Software bietet Ihnen die Möglichkeit, zwischen manuellem und automatisiertem Handel zu wählen. Mit der automatisierten Handelsfunktion analysiert die Software für Sie Märkte und führt automatisch Trades aus, wenn sich gewinnbringende Gelegenheiten ergeben. Der fortschrittliche Algorithmus, der von der leistungsstarken Software verwendet wird, stellt sicher, dass alle Handelssignale auf einer genauen technischen Analyse basieren – er minimiert das Risiko und maximiert den Gewinn. Datenschutz und Sicherheit sind sehr wichtig. Implementierte Sicherheitsprotokolle der neuesten Generation sichern die Daten unter Einhaltung geltender Gesetze und Vorschriften gegen Missbrauch.

Auch interessant

– Spielen –
Türkische Glücksspielindustrie weckt internationales Investoreninteresse

Die Videospielindustrie in der Türkei gewinnt an Fahrt und erfährt zunehmendes Interesse internationaler Investoren.

Türkische Glücksspielindustrie weckt internationales Investoreninteresse

Leave a Comment