Mutter wegen Mordes an Kindern erneut zu zwölf Jahren Berufungsverfahren verurteilt ⋆ Nürnberger Blatt

Die Justitia – ein Symbol für Rechtsstaatlichkeit

Das hessische Bezirksgericht Darmstadt hat eine Mutter im Berufungsverfahren wegen Mordes an ihren Kindern zu zwölf Jahren Gefängnis verurteilt. “Dies bestätigte das Urteil von 2019”, sagte ein Gerichtssprecher am Freitag. Im September bestätigte der Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe das Urteil gegen die Frau und ihren Ehemann weitgehend. Ein Teil der Strafe für die Mutter musste jedoch verschoben werden.

Der Vater der Kinder wurde im Juni 2019 wegen Mordes und verschärfter Brandstiftung zu lebenslanger Haft verurteilt. Das Landgericht bestimmte auch die besondere Schwere seiner Schuld. Der BGH bestätigte dieses Urteil.

Die Haftstrafe der Mutter zu zwölf Jahren Haft wegen Beihilfe musste jedoch neu ausgehandelt werden. Nach Angaben der Richter in Darmstadt beschlossen die Eltern im August 2018, das Haus in Brand zu setzen und mit den beiden Kindern wegen drohender Zwangsvollstreckung zu sterben.

Zuerst töteten die Eltern die schlafenden Kinder mit massiver Gewalt und zündeten dann das Haus an. Sie versuchten dann, sich bei laufendem Motor an einer Kohlenmonoxidvergiftung in ihrem Auto umzubringen. Die Rettungsdienste entdeckten jedoch die Eltern und konnten sie retten.

Leave a Comment