Mit freiem Herzen in die Zukunft – GlücksPost

Jesse Ritch schlendert bequem durch Thuns Altstadt, die zu Weihnachten beleuchtet ist. Der Sänger lebt seit zwei Jahren in der Stadt an der Aare und fühlt sich dort sehr wohl. Für ihn ist es eine kreative Energiequelle auf dem Wasser. Seine kleine Wohnung ist nur fünf Gehminuten vom Aufnahmestudio entfernt, in dem er als Produzent arbeitet. Teddy freut sich auch über die täglichen Spaziergänge. Der kleine maltesische Hund war für den 28-Jährigen in den letzten Monaten äußerst wichtig. Er ist wahrscheinlich der einzige, der wirklich glücklich war, dass sein Meister plötzlich so viel Zeit hatte, bemerkt er. Ohne ihn wäre es schwierig gewesen. “Teddy hat mich vor der Einsamkeit gerettet, besonders während der Sperrung”, gibt der Berner zu. Wenn Sie wie er alleine leben, ist ein so lebhafter und liebevoller vierbeiniger Freund Gold wert.

Im Jahr 2018 wurde Jesse Ritch nur zwei Jahre nach der Hochzeit unerwartet von seiner Frau Sara verlassen. Eine schmerzhafte Erfahrung, die tiefe Wunden in seiner Seele hinterließ. Im Titel «Schnufe» verarbeitete der Musiker die Trennung von seiner großen Liebe. Mit diesem berührenden Dialektlied tanzte er seinen Weg zum Sieg in der SRF 1-Show „Darf ich fragen“. “Wenn ich nicht meine Leidenschaft für Musik gehabt hätte, weiß ich nicht, was mich sonst noch erwischt hätte”, sagt er. Für ihn ist es ein Ventil, das Werkzeug, mit dem Dinge verarbeitet werden können. «’Schnufe’ war wie ein Schlag für mich. Dieses persönliche Lied half mir wieder aufzustehen und zu sagen: Jetzt wird es nur noch besser. “Jetzt ist er bereit für eine neue Liebe. Immer wieder erhält der Popmusiker mit der gefühlvollen Stimme Anfragen von Damen nach einem Date über soziale Medien. Er ist jedoch vorsichtig und vorsichtig.” Ich wünschte, ich würde nur einen treffen Frau irgendwo und beginnen ein Gespräch mit ihr “, gibt er zu. Und er ist überzeugt: Wenn er unbedingt jemanden kennenlernen muss, dann wird das auch passieren. Welche Eigenschaften will er von seinem zukünftigen Partner? In Bezug auf Aussehen und Typ , er hat keine klaren Vorstellungen. «Es ist mir wichtig, dass sie eine Familienperson ist und dass sie spontan und humorvoll ist. Und ich denke, es ist äußerst wichtig, dass sie eine Vision hat und leidenschaftlich gerne etwas selbst tut egal ob Reiten, Malen oder Sport. “

Jesse Ritch ist immer noch Single, aber er muss die Ferien nicht alleine verbringen. Normalerweise gibt es eine Party bei der Oma. Sie ist 80, sehr aktiv und zum Glück gesund. In ihrem Zimmer steht immer ein großer, wunderschön geschmückter Weihnachtsbaum. „Sie ist eine legendäre Keksbäckerin und stellt jeweils rund 15 Sorten her. Das sind rund 20.000 Kekse “, bewundert der Sänger. Er liebt die Schlingel und die besonderen Schokoladenecken – die Kreation seiner Großmutter, schwärmt er. Es ist natürlich eine Ehrensache, dass er ihr mindestens einmal mit dem Guetsle hilft. “Glücklicherweise sind wir nur eine sehr kleine Familie, aber abhängig von den Corona-Anforderungen werden wir uns trennen, um zu feiern.” Aber er hat immer noch ein seltsames Gefühl und es wird nicht das gleiche sein wie in den vergangenen Jahren, sinniert er. Seine Mutter, mit der er eine sehr enge Beziehung hat, versucht das ganze Jahr über einmal pro Woche, Jesse Ritch persönlich zu treffen. “Und wir sind jeden Tag in Kontakt – auch wenn nur über eine kurze WhatsApp-Nachricht.” Das ist eine Herzensangelegenheit.

Für ihn gehört der Dezember auch zur Tradition des Adventskalenders. Er darf niemals abwesend sein und er hat das Ritual des Öffnens von Türen geliebt, seit er ein Kind war. In diesem Jahr hat der kreative Künstler sogar liebevoll einen öffentlichen Adventskalender zusammengestellt und verschenkt 24 Momente der Freude (siehe unten für Informationen zur glamssup-Tür 16).

Jesses neuestes Lied passt perfekt zum Adventskalender unter dem Motto: “Es ist schön, dass es scheiße ist”. Das Lied richtet sich an alle, die immer für ihn da sind, ihm Kraft geben und Gutes tun. Jesse Ritch bekräftigte mit fester Stimme: „Ich bin überzeugt, dass jeder eine solche Person im Leben hat, zu der er dies besonders in diesen schwierigen Zeiten sagen möchte. Und vielleicht ist es einfacher, es musikalisch zu vermitteln. “”

Leave a Comment