Mindestens sieben Tote durch Schüsse in US-Massagestudios ⋆ Nürnberger Blatt

US-Polizei – Bild: Chalabala über Twenty20

In drei Massagesalons in den USA wurden mindestens sieben Menschen getötet. Bei einer ersten Schießerei am Dienstagnachmittag in der Nähe der Stadt Atlanta im Bundesstaat Georgia starben laut CNN drei Menschen, teilte die Polizei mit. Zwei weitere Personen wurden verletzt.

Wenig später wurden laut Informationen in zwei benachbarten Massagestudios in Atlanta Schüsse abgegeben. Nach Angaben der Polizei wurden vier Frauen asiatischer Herkunft erschossen. Es war zunächst unklar, ob ein Zusammenhang zwischen den drei Vorfällen bestand. Die Polizei veröffentlichte Bilder eines Verdächtigen und rief Zeugen an, um zu helfen.

Anzeige

Leave a Comment