Mann verhaftet nach Einbruchversuch bei Taylor Swift ⋆ Nürnberger Blatt

Taylor Swift hat über 86 Millionen Twitter-Follower. – YLMJ / AdMedia / ImageCollect

Der US-Popsänger Taylor Swift hat erneut einen ungebetenen Besuch erhalten: Die Polizei verhaftete einen mutmaßlichen Stalker, der versucht hatte, in die New Yorker Wohnung des Popstars einzubrechen, teilten die Beamten am Montag mit. Wo sich der Sänger zum Zeitpunkt des Vorfalls am Samstag befand, blieb unklar. Der 52-Jährige hatte laut einem Bericht in den New York Daily News in den letzten sechs Monaten mindestens fünf Mal bei Swift angerufen.

Der 31-Jährige hatte bereits mehrere Probleme mit Eindringlingen: Zuletzt wurde im Juli 2019 ein Mann mit einem Einbruchswerkzeug in der Nähe eines Hauses des Musikers im US-Bundesstaat Rhode Island festgenommen. Im März 2019 wurde eine hartnäckige Stalkerin der Sängerin nach einem weiteren Einbruch in ihre New Yorker Wohnung festgenommen. Der 23-Jährige war im Jahr zuvor in Swift eingebrochen.

Die Sängerin wurde kürzlich zum dritten Mal für ihr Album „Folklore“ als erste Frau mit dem Grammy für die beste Platte des Jahres ausgezeichnet.

Leave a Comment