Lauterbach sieht Ende Mai “mit der letzten strengen Sperrung” Wendepunkt ⋆ Nürnberger Zeitung

Karl Lauterbach – Bild: Karl Lauterbach

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hält eine “letzte strikte Sperrung” bis Ende Mai für möglich, eine starke Verringerung der Zahl der Fälle von Koronainfektionen und Mortalität. Erfahrungen aus Israel haben gezeigt, dass dies erreicht wird, wenn mehr als die Hälfte der Bevölkerung die erste Impfung erhält, schrieb Lauterbach am Sonntag auf Twitter über relevante israelische Statistiken. Es waren also nur noch sechs Wochen.

Lauterbach erklärte, dass eine strikte Sperrung „weit über 10.000 Menschen“ retten könnte, meist im Alter zwischen 40 und 60 Jahren. „Oder wir sind nicht bereit dafür, weil die Beschränkungen für uns keine 10.000 Todesfälle wert sind. Dann wären wir gescheitert “, fuhr der SPD-Politiker fort. Er beschuldigte andere Politiker, sich vor einer konkreten Diskussion über die Zahl der Opfer zu scheuen, die im Falle einer zu sanften Sperrung zu erwarten sind.

Leave a Comment