Lauterbach hält Quarantänepflicht für geimpfte Portugal-Rückkehrer für unnötig ⋆ Nürnberger Blatt

Karl Lauterbach – Bild: Karl Lauterbach

Der SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach hält die Quarantänepflicht für vollständig geimpfte Portugal-Rückkehrer für überflüssig. Sinnvoll sei eine solche Maßnahme bei Varianten, “die wir noch nicht kennen”, sagte der Bundestagsabgeordnete dem “Münchner Merkur” und der “tz” laut Vorankündigung am Dienstag. “Bei Delta haben wir so gute Daten, dass wir wissen, dass es Impfungen gibt.”

Daher reicht es seiner Meinung nach, die geimpften Portugal-Rückkehrer auf Corona zu testen, um herauszufinden, ob sie Viren tragen. „Um die Akzeptanz unserer Corona-Maßnahmen zu erhöhen, plädiere ich dafür, die Quarantänepflicht aufzuheben“, sagte Lauterbach.

Portugal wurde wie Russland und zuvor Großbritannien wegen der Verbreitung der Delta-Variante als Virusvariantengebiet eingestuft. Damit verbunden ist eine 14-tägige Quarantänepflicht, auch für Genesene und Geimpfte. Kostenlose Tests aus der Quarantäne sind ebenfalls nicht möglich.

Leave a Comment