Kramp-Karrenbauer: Die Türkei ist ein wichtiger NATO-Partner

Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (l) und ihr türkischer Amtskollege Hulusi Akar bei einem Treffen in Berlin am 2. Februar 2021 (Foto: MSB)

Berlin – Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) hat am Dienstag ihren türkischen Amtskollegen Hulusi Akar getroffen.

Akar und seine Delegation wurden von Kramp-Karrenbauer im Hauptquartier des Bundesverteidigungsministeriums mit militärischen Ehren ausgezeichnet erhaltenDort diskutierten die beiden Minister verschiedene Aspekte der bilateralen Verteidigungszusammenarbeit, internationale Sicherheitsfragen und die jüngsten Entwicklungen im östlichen Mittelmeerraum.

“Die Türkei ist und bleibt ein wichtiger NATO-Partner”, sagte Kramp-Karrenbauer nach dem Treffen am Dienstag in Berlin. Der Verteidigungsminister bezeichnete das Treffen als “besonderes und gutes Signal unter den Verbündeten”. Im Mittelpunkt der Diskussion stand der Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland um die Gasreserven im östlichen Mittelmeerraum.

Kramp-Karrenbauer sagte vor Akars Ankunft, dass sie die Wiederaufnahme der Gespräche zwischen der Türkei und Griechenland begrüße.

“Ich hoffe, dass alle Seiten die Gelegenheit zum Dialog nutzen, ich sehe Deutschland hier als Vermittler”, sagte Kramp-Karrenbauer. Eine weitere Eskalation im Mittelmeerraum muss vermieden werden.

Akar seinerseits dankte seinem deutschen Amtskollegen für die Gastfreundschaft und sagte, dass sie sehr offene und konstruktive Diskussionen über eine Reihe wichtiger Themen geführt hätten.

“Wir hatten die Gelegenheit, eine breite Palette von Fragen zu erörtern, sowohl bilaterale als auch Sicherheits- und Verteidigungsfragen innerhalb der NATO und der EU”, sagte Akar.

Interessant auch

– EU-Türkei –
Erdogan: Die Zukunft der Türkei liegt in Europa

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen und der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan haben am Samstag eine Videokonferenz abgehalten, auf der Schritte zur Verbesserung der Beziehungen zwischen der Türkei und der Europäischen Union sowie regionale Entwicklungen erörtert wurden.

Erdogan: Die Zukunft der Türkei liegt in Europa

Leave a Comment