Kölns Oberbürgermeister Reker will eine härtere Sperre

(Archivfoto: pixa)

Die Kölner Oberbürgermeisterin Henriette Reker hat sich für eine härtere Sperrung ausgesprochen und die Koronapolitik der Landesregierung kritisiert.

“In dieser Phase der Pandemie halte ich eine kurze, konsequentere Sperrung für zweckmäßig, um die koronabedingten Beschränkungen so schnell und nachhaltig wie möglich zu lösen”, sagte Reker.Kölner Stadtindikator“. Es hat dem Staat geschadet,” dass wir – damit meine ich Bundes-, Landes- und Kommunalbehörden gleichermaßen – oft zu zögerlich waren “.

Der Politiker setzte sich für eine Änderung der Strategie in eine „No-Covid-Strategie“ ein, die nur nach einer siebentägigen Inzidenz von weniger als zehn Tagen für Entspannung sorgt. Es ist entscheidend, “dem Infektionsprozess einen Schritt voraus zu sein”. Selbst nach zwei Monaten Sperrzeit ist die Anzahl der Neuinfektionen immer noch hoch und der Inzidenzwert stagniert manchmal mehrere Tage lang auf einem hohen Niveau.

Reker forderte die Kommunen auf, in Bezug auf die Beschränkungen mehr Spielraum zu haben. Die Stadt hat gute Erfahrungen damit gemacht, kurzfristig auf Änderungen zu reagieren und „nicht auf Bundes- oder Landesrichtlinien warten zu müssen“. Sie kritisierte, dass das Land einige Beschränkungen wie eine Ausgangssperre und ein stadtweites Verbot des Alkoholkonsums abgelehnt habe, “obwohl aus unserer Sicht beide wirksame Maßnahmen gewesen wären”.

Um die Bürger zum Durchhalten zu motivieren, halten sie ein Belohnungssystem für „besonders geeignet“. “Wenn eine niedrige Inzidenz automatisch eine Lockerung bedeutet und eine zunehmende Inzidenz automatisch zu schwerwiegenden Einschränkungen führt, ist dies transparent und jeder kann verstehen, warum es sich lohnt, bestimmte Maßnahmen einzuhalten.”

Interessant auch

– Corona-Pandemie –
Berlin erwägt, Lehrer direkt an Schulen zu impfen

Bei der Wiedereröffnung der Berliner Schulen konnten mobile Teams Lehrer vor Ort in ihren Schulen impfen.

Berlin erwägt, Lehrer direkt an Schulen zu impfen

Leave a Comment