Katar und Saudi-Arabien vereinbaren, die Grenze zu öffnen

(Symbolfoto: pixa)

Doha – Saudi-Arabien und Katar haben vereinbart, ihren Luftraum sowie die Land- und Seegrenzen wieder zu öffnen, sagte ein kuwaitischer Minister am Montag, berichtete die kuwaitische Nachrichtenagentur KUNA.

Im Juni 2017 verhängten Saudi-Arabien, die Vereinigten Arabischen Emirate, Bahrain und Ägypten eine Blockade gegen Katar, nachdem sie Doha beschuldigt hatten, unter anderem den Terrorismus zu unterstützen und dem Iran nahe zu sein. Katar hat die Vorwürfe wiederholt zurückgewiesen und erklärt, dass es “keine legitime Rechtfertigung” für den Bruch der Verbindungen gibt.

Kuwait vermittelte zwischen Katar und den vier arabischen Staaten.

Interessant auch

– Truthahn –
Katar kündigt Investitionen in Milliardenhöhe in der Türkei an

Die katarische Regierung hat neue Milliarden-Dollar-Investitionsabkommen mit der Türkei unterzeichnet, darunter den Kauf eines Luxus-Einkaufszentrums und eine Beteiligung an der Borsa Istanbul Stock Exchange.

Katar kündigt Investitionen in Milliardenhöhe in der Türkei an


Leave a Comment