Islamwissenschaftler nennt Erdogan “Führer aller Muslime”

Siraj Wahhaj (l) bei einem Treffen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan 2020 (Foto: tccb)

New York – In seiner Rede anlässlich der Einweihung des „Türkischen Hauses“ (Türkevi) in New York bezeichnete ein prominenter amerikanischer Imam Präsident Recep Tayyip Erdogan als „Führer aller Muslime“.

“Sie führen einen Staat mit 83 Millionen Einwohnern und das allein ist schon eine große Leistung, aber ich denke, dass Sie der Führer aller Muslime sind”, sagte Siraj Wahhaj, Gründer und Imam der Al-Taqwa-Moschee in Brooklyn und Leiter der Organisation Muslimische Allianz in Nordamerika, bei der Konferenz „Eine gerechtere Welt ist möglich“ in der Türkevi gestern, Sonntag. Der 71-jährige Imam wuchs im New Yorker Stadtteil Brooklyn auf und konvertierte in den 1970er Jahren vom Christentum (Baptisten) zum Islam.

Einweihung des Türkevi

Bei seinem Besuch in New York am Montag weihte Erdogan den von der Türkei finanzierten Hochhauskomplex „Turkevi Center“ ein. Erdogan bezeichnete das Gebäude als „Meisterwerk“. In dem Gebäude empfing neben UN-Chef Antonio Guterres auch das türkische Staatsoberhaupt Vertreter zahlreicher Länder sowie eine Delegation der US-Tageszeitung New York Times.

New York: Erdogan weiht türkischen Wolkenkratzer “Türkevi” ein


Leave a Comment