Investorenlegende Buffett ernennt Top-Manager Greg Abel zu seinem Nachfolger ⋆ Nürnberger Blatt

Warren Buffett – Bild: AP Foto / Nati Harnik

Die Investorenlegende Warren Buffett hat den Top-Manager Greg Abel als seinen zukünftigen Nachfolger an der Spitze seiner Holding Berkshire Hathaway ausgewählt. In der Unternehmensleitung herrscht Einigkeit darüber, dass “wenn mir heute Abend etwas passieren sollte, Greg morgen früh übernehmen würde”, sagte der 90-jährige Multimilliardär, der US-amerikanische Sender CNBC, laut einem Bericht am Montag.

Abel, 59, ist seit 1992 bei Berkshire Hathaway, wo er für alle nicht versicherungsbezogenen Aktivitäten verantwortlich ist. Buffett sagte CNBC, wenn etwas mit Abel passieren würde, würde der Top-Versicherungsmanager Ajit Jain Berkshire Hathaway übernehmen.

“Sie sind beide wundervolle Typen”, sagte Buffett, der laut Forbes Business Magazine mit einem Vermögen von 103,7 Milliarden US-Dollar der sechstreichste Mensch der Welt ist.

Seit Jahren wird über Buffetts Nachfolger als Chef von Berkshire Hathaway spekuliert. Vor zwei Jahren gab der Starinvestor, zu dessen Imperium die Versicherungsgesellschaft Geico und der Batteriehersteller Duracell gehören, an, Abel und Jain als seine potenziellen Nachfolger zu sehen. Buffett leitet Berkshire Hathaway mit dem 97-jährigen Vizepräsidenten Charlie Munger.

Leave a Comment