Innerhalb eines Monats sterben drei Brüder an Corona

Der türkische Arzt Necati Emirhan (r) und seine beiden Brüder sterben innerhalb eines Monats an COVID-19 [Screenshot/memo/Medibafra/Twitter]

Samsun – In der türkischen Schwarzmeerprovinz Samsun starben innerhalb eines Monats drei Brüder aus einer Familie an dem Coronavirus

Selman Emirhan, ein 33-jähriger Grundschullehrer und Vater von zwei Kindern, verlor am Sonntag auf der Intensivstation eines staatlichen Krankenhauses im Bezirk Vezirköprü seinen Kampf gegen die Krankheit, berichtet die Nachrichtenagentur Anadolu.

Vor fast einem Monat starb sein 40-jähriger Bruder Kenan, ein Ladenbesitzer, an dem Virus, während sein Bruder Necati, ein Arzt, am Samstag in einem privaten Krankenhaus im Distrikt Bafra beigesetzt wurde.

Nach Angaben des Gesundheitsministers in der Türkei gestorben Fahrettin Koca Bisher 22.631 Menschen aus dem neuartigen Corona-Virus.

Seit Beginn der Pandemie wurden in der Türkei insgesamt 2,3 Millionen positive Fälle registriert. Bisher haben sich 2,1 Millionen Menschen von der Krankheit erholt.

Zum Thema

– Corona-Pandemie –
Corona-Impfstoff: Die Türkei unterzeichnet einen Vertrag mit Pfizer-BioNTech über 4,5 Millionen Dosen

Die Türkei wird mit Pfizer – BioNTech einen Vertrag über 4,5 Millionen Dosen des COVID-19-Impfstoffs zur Lieferung bis Ende März unterzeichnen.

Corona-Impfstoff: Die Türkei unterzeichnet einen Vertrag mit Pfizer-BioNTech über 4,5 Millionen Dosen


Leave a Comment