Indien testet Langstreckendrohnen – auch für Impfstofflieferungen ⋆ Nürnberger Blatt

Drohne

In Indien werden derzeit Langstreckendrohnen getestet, die auch Medikamente oder Impfstoffe in abgelegene Regionen bringen können. Das Unternehmen Throttle Aerospace Systems ließ zwei Drohnen fliegen – eine mit einer Reichweite von 20 Kilometern, die andere 15 Kilometer, wie Mitgründer Sebastian Anto am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP sagte. Derzeit dürfen Drohnen in Indien nur innerhalb von 450 Metern geflogen werden.

Bei dem Test am Montag habe eine mit Drogen beladene Drohne in sieben Minuten eine Strecke von 2,5 Kilometern zurückgelegt, sagte Anto. Throttle Aerospace Systems war eines von 20 Unternehmen, die die staatliche Genehmigung zum Testen von Langstreckendrohnen erhalten haben. Vipul Singh, Mitbegründer der Lobbygruppe Drone Federation of India, warb für eine rasche Ausweitung der strengen Regeln: Drohnen könnten in zehn bis 15 Minuten Entfernungen von 20 bis 30 Kilometern zurücklegen – unterwegs in Indien würde es Stunden dauern.

Leave a Comment