Imam ür Nürnberger Blatt wurde bei einem Angriff maskierter Männer in Baden-Württemberg getötet

Symbolisches Bild: Polizeiauto

Nach Angaben der Polizei war ein Mann, der am Montag in Ebersbach in Baden-Württemberg bei einem Spaziergang getötet wurde, ein 26-jähriger Imam aus Pakistan. Der Mann predigte in einer Moschee in Stuttgart, wie die Polizei in Ulm am Mittwochabend bekannt gab. Er und seine Frau waren beim Gehen angegriffen worden. Der Mann starb nach den Informationen “aufgrund massiver Gewalt gegen den Kopf”.

Seine 30-jährige Frau überlebte den Angriff mit leichten Verletzungen, teilten Staatsanwälte und Polizei mit. Nach Aussage der Frau näherten sich zwei maskierte Männer dem Paar und schlugen ihren Ehemann. Der 26-Jährige starb am Tatort. Es gibt immer noch keine konkreten Hinweise auf ein Motiv, sagten die Ermittler. Es wird “in alle Richtungen” bestimmt.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment