Ihr geheimer Ruhestand im Tessin – GlücksPost

Der freche Kurzhaarschnitt, ihre einnehmende Art, der Sinn für Humor und die Pointen: All dies machte Caterina Valente in den Nachkriegsjahren zu einem Weltstar. Und auch heute, an ihrem 90. Geburtstag am 14. Januar, scheint die Valente noch dieselbe zu sein.

Mit 70 Jahren zog sie sich ins Privatleben zurück und hat seitdem keine Interviews mehr gegeben. Selbst ihre großen Geburtstage sind kein Grund, aus dem Ruhestand zurückzukehren. Mitte Dezember 2020 kündigte sie auf Facebook an: “Während Ehrungen und Feiern geschätzt und sehr schmeichelhaft sind, werden sie weder von mir noch von meinem Team organisiert oder unterstützt.” Die Presse müsste sich mit einer allgemeinen Aussage zufrieden geben. Außerdem wünscht sie allen frohe und sichere Ferien.

2019 machte sie eine letzte Ausnahme und antwortete ihrem ehemaligen Manager Günther Huber (53): “Das Alter ist nichts für Feiglinge”, sagt sie. Sie ist deprimiert, dass viele Freunde und Gefährten nicht mehr da sind. «Mein Bruder Silvio war mein Lebenselixier, ich vermisse ihn jeden Tag. Aber du lernst damit zu leben. „Sie freut sich jeden Morgen, dass sie aufwacht.“ Ich habe zwei verrückte Söhne, die sich um mich kümmern und mich zum Lachen bringen. „Der ältere, Eric (62), stammt aus ihrer ersten dreijährigen Ehe mit dem Jongleur Erik van Aro Sr. († 2001). Der zweite, Alexander (46), ist der Sohn des britischen Pianisten und Komponisten Roy Budd († 1993), mit dem Valente von 1972 bis 1979 verheiratet war.

Der Entertainer lebt seit Jahrzehnten friedlich und zurückgezogen in Lugano TI. Wie glamssup weiß, geht sie im Moment kaum aus dem Haus und lässt sich von ihren Söhnen einkaufen. Von Zeit zu Zeit sendet sie auch Grüße an die immer noch zahlreichen Fans über Facebook sowie Bilder oder Aufnahmen aus ihrer 65-jährigen Karriere. Es gibt genug Material.

Leave a Comment