Humanitas University: Wie man zukünftige Generationen von Ärzten vorbereitet

(Symbolfoto: pixa)

Wir kämpfen derzeit mit Viren und der Beschaffung von Impfstoffen. In diesen Zeiten spielen Ärzte eine Schlüsselrolle im Leben vieler Menschen. Vor allem besteht ein großer Bedarf an medizinischen Forschern. Der Berufsberuf des Arztes wird immer wichtiger.

Die Entscheidung, Arzt zu werden, erfordert Leidenschaft. Es ist zweifellos äußerst schwierig und komplex. Wenn Sie diesen Weg wählen, ist dies mit Sicherheit aus Berufungsgründen der Fall. Der erste Schritt ist die Auswahl der richtigen Universität, die Ihren Anforderungen entspricht. Dieses Haus muss den Studenten eine Berufsausbildung in einem Umfeld bieten, das auf dem neuesten Stand der Technik ist.

Das medizinische Studium an der Humanitas University

Die Humanitas University ist eine Universität, die Studenten auf klinische und Forschungskarrieren in Italien und im Ausland vorbereitet. Das inspirierende Kurskonzept des aktiven Lernens in Theorie und Praxis ermöglicht es dem Studenten, unabhängige und kritische Argumentationsfähigkeiten und spezifische Fähigkeiten im Beruf zu entwickeln. Auf diese Weise bereitet die Universität ihre Studenten darauf vor, Teamgeist, Neugier und Verantwortungsbewusstsein zu entwickeln, um persönlich und beruflich zu wachsen.

Der Humanitas-Universitätsabschluss in Medizin und Chirurgie wird online und in englischer Sprache abgehalten. Der Eingangstest findet am 11. Februar 2021 statt. Dauer: 6 Jahre.

Die Lehrveranstaltungen sind in der Regel nach dem Prinzip des integrierten Unterrichts in 360 Einheiten und 12 Semester unterteilt. Es gibt 29 Prüfungen. Die Trainingsaktivitäten zeichnen sich durch multidisziplinäre und interaktive Lehrmethoden aus, einschließlich Gruppenaktivitäten, die von einem Tutor koordiniert werden. Die wichtigsten interaktiven Methoden sind problembasiertes Lernen, Fallmethode, Problemlösung, Konzeptkarten und Kompetenzportfolio.

Es gibt auch ergänzende Veranstaltungen, die in mehrere Kurse unterteilt sind. Diese werden von verschiedenen Dozenten geleitet und können auf ein oder zwei Semester verteilt werden. Dies gibt den Studierenden einen umfassenden Überblick über alle Aspekte des Faches.

In Form einer didaktischen Organisation werden praktische klinische Aktivitäten unter Aufsicht eines Lehrpersonals durchgeführt, die mit einem hohen Maß an Autonomie verbunden sind. Die Tätigkeit auf professioneller Ebene wird simuliert.

Die Studierenden werden außerdem ermutigt, an Forschungsaktivitäten und Seminaren der Humanitas University teilzunehmen und im Rahmen des Erasmus-Programms oder anderer internationaler Organisationen Auslandserfahrungen zu sammeln.

Humanitas bietet ein Finanzierungssystem mit variablen Beiträgen an, das die Einkommens- und Vermögenssituation der Familie berücksichtigt. Es gibt vier Beitragsklassen, die auf der Grundlage eines Einkommens- und Vermögensindikators ermittelt werden, dessen Berechnung auf der Größe einer konventionellen Familie basiert.

Die Universität bietet jedes Jahr eine andere Anzahl von Stipendien für europäische und außereuropäische Studierende an. Die Zulassungskriterien basieren auf Leistungskriterien und können von Jahr zu Jahr variieren. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit verschiedener Darlehensmodelle, die Humanitas seinen Medizinstudenten im Einvernehmen mit den Banken anbietet, um auf ein Einkommensdarlehen von 7.000 Euro pro Jahr zugreifen zu können.

Warum Medizin studieren?

Viele der Herausforderungen, denen Sie als Medizinstudent gegenüberstehen, sind ein natürlicher Bestandteil des Lernprozesses. Sie belasten aber auch emotional. Es erfordert große innere Stärke und Belastbarkeit, um ein kompetenter Spezialist zu werden. Ein Arzt muss auf sozialer Ebene eine starke Persönlichkeit haben und den Mut haben, sich allen Problemen seiner einzelnen Patienten zu stellen. Er muss Multitasking können, um mit den verschiedenen Schwierigkeiten, Patienten und ihren Krankheiten fertig zu werden.

Leidenschaft und Willenskraft allein reichen nicht aus, um ein guter Arzt zu werden. Es ist von größter Bedeutung, die Möglichkeit zu haben, in einem modernen und technologisch fortschrittlichen Umfeld zu studieren, das es den Studenten ermöglicht, international wettbewerbsfähig zu sein.

Nur so ist es möglich, den Weg der beruflichen Weiterentwicklung zu beschreiten. Dies garantiert den Studierenden den Erwerb der Grundfertigkeiten, die sie in diesem Beruf benötigen, um ihn so gut wie möglich auszuüben und eine wichtige Rolle dabei zu spielen.

Weitere Informationen zu den Kursen an der Humanitas University:

https://www.hunimed.eu/course/medicine/

+39 02 82243777

info@hunimed.eu

Leave a Comment