Haseloff will zu Ostern Sax Nürnberger Blatt Unterkünfte in Sachsen-Anhalt eröffnen

Reiner Haseloff – Bild: Olaf Kosinsky, CC BY-SA 3.0über Wikimedia Commons

Sachsen-Anhalt will seinen Bürgern ermöglichen, zu Ostern in ihrem eigenen Bundesland Urlaub zu machen. Die Einwohner von Sachsen-Anhalt sollten in der Lage sein, innerhalb des Landes zu reisen und Unterkünfte zu buchen, sagte Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) von der “Bild-Zeitung” (Freitagsausgabe). “Ich kann niemandem erklären, warum derselbe Haushalt, der sowieso zusammenlebt, nicht mit den Kindern im Auto sitzen und zu einem Ferienhaus in ihrem eigenen Bundesstaat fahren darf”, begründete Haseloff den Grund.

Der CDU-Politiker warnte davor, die Akzeptanz der Koronamaßnahmen in der Bevölkerung durch unverständliche Regeln zu verspielen. “Wenn wir Regeln aufstellen, die niemand versteht und die viele ignorieren, werden wir nichts erreichen”, sagte Haseloff. Neben Ferienwohnungen will Haseloff den Einwohnern seines Landes laut der Zeitung “Bild” auch das Reisen in Wohnmobilen ermöglichen.

Am Montag werden die Ministerpräsidenten der Bundesländer mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) über die Fortsetzung der Koronamaßnahmen und die Möglichkeit einer weiteren Lockerung diskutieren. Trotz der zunehmenden Zahl von Infektionen wurden in jüngster Zeit von den Bundesländern weitere Eröffnungsschritte gefordert, die durch strenge Schutzkonzepte geschützt werden sollten.

Leave a Comment