Gummipuppe am Mainzer Rheinufer sorgt für einen größeren Polizeieinsatz ⋆ Nürnberger Blatt

Polizei
Polizei

Eine angebliche Leiche am Mainzer Rheinufer verursachte am Freitag einen großen Polizeieinsatz. Wie die Beamten in der Landeshauptstadt Rheinland-Pfalz bekannt gaben, wurden sie am Nachmittag von einem betroffenen Wanderer alarmiert. Dies berichtete daher von einem nackten, leblosen Körper direkt am Ufer.

Polizeiautos, Polizisten, ein Krankenwagen, die professionelle Feuerwehr und die Wasserpolizei fuhren sofort zum genannten Ort. Die Rettungsdienste fanden schnell, wonach sie suchten. Genauso schnell stellte sich jedoch heraus, dass der angebliche Oberkörper ein täuschend real aussehender Unterbauch einer Gummipuppe war. Die Mission wurde abgesagt, die Puppe entsorgt.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment