Ganzes Geld verloren, um Betrüger zu lieben – GlücksPost

Er verstrickte sie, obwohl er sie kaum kannte. Er schickte absurde Dokumente und bat immer wieder um Geld. Und Sigrid T. (71) aus Erfurt (D) verliebte sich in den miesen Internetbetrüger. Manchmal ist Liebe blind – und arm. Aber warum?

Der Rentner lebte über zwölf Jahre allein und fühlte sich einsam. Sie suchte im Internet nach Kontakten – wie im August 2010. Auf „Bild“ sagte sie: „Ich habe James Luciano Smith auf Instagram entdeckt. Ich mochte sein Bild, schrieb ihm und erhielt sofort eine nette Antwort. “”

Es wurde noch besser: «Nach drei Tagen schrieb er, dass er mich liebte. Er ist Witwer, Ingenieur und kommt aus den USA. Wir haben Tag und Nacht über Skype und WhatsApp kommuniziert “, erinnert sie sich. Und er nannte sie liebevoll “Engel” und “Prinzessin”.

Aber nach drei Monaten bat Sigrids neuer Traummann um Geld. Der Rentner: „Er ist in Kuwait für 6.000 Euro Steuerschuld im Gefängnis, er braucht eine Kaution von 9.000 Euro, um rauszukommen. Ich habe übertragen! “Danach kamen immer mehr Geldforderungen – darunter 4800 Euro für angebliche Anwaltskosten, 4000 Euro für Mietkosten, 10.000 Euro für Flüge. Sigrid T .:” Ich habe bis Dezember 60.000 Euro überwiesen. “

Die Rentnerin opferte dafür ihr Erbe, nahm drei Kredite auf und lieh sich Geld von Bekannten. „Ich bin finanziell am Ende meines Lebens und konnte seit drei Monaten keine Miete mehr zahlen. Auf meinem Konto sind nur noch 92 Cent “, sagt sie weinend.

Erst im Dezember schien ihr alles seltsam: „Er widersprach sich oft. Und obwohl er angeblich in Kuwait war, habe ich das Geld nach Nigeria überwiesen. “Sigrid T. ging zur Polizei. Dann fand sie heraus, dass sie anscheinend in die Hände eines Betrügers gefallen war. Der Name, das Bild, die Liebesgelübde – alles eine Lüge. Sie wird ihr Geld wahrscheinlich nie wieder sehen.”

Leave a Comment