Fußballlegende Pelé gegen Coronavirus geimpft ⋆ Nürnberger Blatt

Archivbild: Fußballlegende Pelé
Archivbild: Fußballlegende Pelé

Die brasilianische Fußballlegende Pelé wurde gegen das Coronavirus geimpft. “Heute war ein unvergesslicher Tag”, schrieb der 80-Jährige am Dienstag im Onlinedienst Instagram. “Ich habe die Impfung bekommen!” Er veröffentlichte auch ein Foto, auf dem er mit einem Beatmungsgerät gesehen wurde.

„Die Pandemie ist noch nicht vorbei. Wir müssen diszipliniert bleiben, um Leben zu retten, weil viele Menschen noch nicht geimpft wurden “, warnte Pelé. Er forderte seine Fans auf, Schutzmasken zu tragen, die Regeln der Distanz einzuhalten und sich regelmäßig die Hände zu waschen. Die Pandemie wird vorübergehen, “wenn wir aneinander denken und uns gegenseitig helfen”, fuhr Pelé fort.

Auf Nachfrage gab das Presseteam von Pelé keine Auskunft darüber, welchen Corona-Impfstoff der Ex-Fußballer erhalten hatte und ob es sich um die erste oder zweite Dosis handelte. Pelé ist seit Beginn der Pandemie in seinem Haus in Sao Paulo in Selbstisolation. In den letzten Jahren hatte der dreimalige Weltmeister in der Öffentlichkeit immer weniger gezeigt.

Brasilien ist eines der am stärksten von der Pandemie betroffenen Länder der Welt. Derzeit sterben im südamerikanischen Land täglich mehr als 1.100 Menschen an Coronavirus-Infektionen. Seit Beginn der Pandemie wurden in Brasilien mehr als 255.000 Todesfälle durch Korona registriert.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment