Fünf Fälle von Mutation des britischen Coronavirus in der Kölner Kindertagesstätte ⋆ Nürnberger Blatt

Corona - Bild: 9_fingers_ via Twenty20
Corona – Bild: 9_fingers_ via Twenty20

Fünf Fälle der britischen Corona-Variante traten in einer Kindertagesstätte in Köln auf. Laut dem Bericht des Kölner Stadt-Anzeigers vom Donnerstag sind zwei Pädagogen und drei Kinder von dem Ausbruch betroffen. Die Virusmutationen wurden im Bezirk Deutz festgestellt, nachdem ein Elternteil eines Kindes positiv auf die Variante getestet worden war, teilte die Stadt der Zeitung mit.

Alle Kontaktpersonen wurden laut Bericht frühzeitig isoliert. Der letzte dokumentierte Fall war jetzt vor 14 Tagen. Ein weiterer Ausbruch der hoch ansteckenden Virusvariante in einer Kindertagesstätte wurde am Mittwoch in Freiburg festgestellt. Die Entscheidung, Kindertagesstätten und Grundschulen zu eröffnen, wurde daher in Baden-Württemberg verschoben.

FLASH TV – Immer gut informiert!

Leave a Comment