Europa ist beim Ausbau der Ladestationen für E-Autos zurückgeblieben ⋆ Nürnberger Blatt

Aufladen von Elektrofahrzeugen

Die EU bleibt hinter ihren Ambitionen zurück, die Ladeinfrastruktur für Elektroautos auszubauen. Um bis 2025 über ein Netzwerk von über einer Million Ladestationen zu verfügen, muss der Ausbau erheblich beschleunigt werden, sagte der Europäische Rechnungshof am Dienstag. Es gibt auch keinen „Gesamtzeitplan, mit dem die Elektromobilität einen Durchbruch erzielen kann“.

Nach Angaben der Wirtschaftsprüfer ist die Anzahl der öffentlich zugänglichen Ladestationen in der EU und im Vereinigten Königreich von 34.000 im Jahr 2014 auf 250.000 im Jahr 2020 gestiegen. Mit dieser Entwicklung besteht ein erhebliches Risiko, dass das Ziel von einer Million öffentlicher Ladestationen nicht erreicht wird bis 2025 erreicht sein “, warnten sie. Von nun an müssten jedes Jahr 150.000 neue Ladestationen eingerichtet werden, dh rund 3.000 pro Woche.

Der Bericht des Rechnungshofs hebt die Erfolge der EU beim Ausbau der Elektromobilität hervor, beispielsweise die Förderung eines gemeinsamen Standards für Ladestecker. Es gibt jedoch immer noch Hindernisse für den grenzüberschreitenden Verkehr mit E-Fahrzeugen. Die Verfügbarkeit öffentlicher Ladestationen ist von Land zu Land sehr unterschiedlich. Zahlungssysteme und Informationen über die Verfügbarkeit von Ladestationen sind ebenfalls nicht harmonisiert.

Die Angleichung der EU-Mittel für die Erweiterung entspricht grundsätzlich den Zielen. “Die (EU-) Kommission konnte jedoch nicht sicherstellen, dass sie dorthin fließen, wo sie am dringendsten benötigt werden”, beklagten sich die Prüfer. Beispielsweise wurde keine umfassende Lückenanalyse durchgeführt. Daher gibt es keine Richtlinien, um Überschneidungen zwischen konkurrierenden Ladestationen zu verhindern und gleichzeitig die Abdeckung dünn besiedelter Gebiete zu gewährleisten.

“Wir sind der Ansicht, dass die Kommission mehr tun sollte, um die EU-weite Netzabdeckung zu unterstützen und sicherzustellen, dass die Mittel dort eingesetzt werden, wo sie am dringendsten benötigt werden”, sagte der für den Bericht zuständige Rechnungsprüfer Ladislav Balko.

Leave a Comment